10 lächerliche Dinge, die ich für meine Katze getan habe

Ich habe meine Katze Cleocatra vor fast einem Jahr adoptiert, als sich ein Kollege und seine Verlobte getrennt haben (welche Art von Menschen zwei Katzen haben würden, die sich trennen und beide in Wohnungen ohne Katze ziehen, ist mir ein Rätsel). Obwohl sie vier Jahre alt ist und drei Würfe herausgesprungen ist, ist sie winzig und bezaubernd, mit einem seidigen Mantel, Kalikoflecken und einer schwarzen Superheldenmaske im Gesicht. Besucher loben ihre Niedlichkeit und ich werde selbstgefällig, als ob ich irgendwie die Anerkennung verdiene.


Cleo fakes modesty well.

Die Kehrseite einer selbstgefälligen Katzenmutter ist, dass ich ALLES für sie tun würde. Sie hat mich um ihre kleine Fingerpfote gewickelt. Hier sind die 10 bizarrsten Dinge, die ich für sie getan habe, die für jeden Nicht-Katzenliebhaber wahrscheinlich verrückt klingen - aber Ihnen vielleicht bekannt vorkommen.


1. Lass einen Ventilator an, damit sie nicht zu heiß wird

Dieser ist einfach nur praktisch. Hier im regnerischen Portland haben nur reiche Leute eine Klimaanlage. Für die 10 Sommertage, die über 90 Grad liegen, ist jeder unglücklich. Ich bin nicht verrückt genug, um Cleo zu rasieren (und seien wir ehrlich, sie würde mir die Haut abkratzen). Das Beste, was ich tun kann, ist, meinen kleinen Fächer auf sie zu richten und ihn zu hoch zu drehen.

Cleo keeps cool with my tiny fan turned up to high.


2. Lass ein Licht an, während ich weg war, damit sie nicht im Dunkeln ist

Es ist nur etwas Deprimierendes, in eine dunkle Wohnung zurückzukehren, in der Ihr Kätzchen Sie klagend durch das Fenster anstarrt, als wollte es sagen: 'Sie machen es mir WIRKLICH schwer, meine Geschichten zu lesen.' Ich weiß, dass es eine totale Energieverschwendung ist, aber ich kann sie nicht im Dunkeln lassen!



She gets a cozy spot in front of the heater, too.


3. Lassen Sie ein Kissen vor der Heizung, damit sie einen warmen Nickerchen machen kann

Cleo ist nicht die schärfste Katze im Schuppen (oder was auch immer) - sie brauchte mehrere Tage, um zu erkennen, dass das Kissen, das ich vor der Heizung auf den Boden legte, ein großartiger Ort zum Nickerchen sein würde. Jetzt ist es mit Fell bedeckt.

4. Lassen Sie den Toilettensitz offen, damit sie das Wasser trinken kann

I don


Einer der Vorteile des Alleinlebens ist, dass kein Typ den Sitz verlassen wird. Meine wahnsinnige Hingabe an Katzen bedeutet jedoch, dass ich dieses Problem für mich selbst geschaffen habe, da Cleo ihr süßes Toilettenwasser liebt. Ich verstehe den Appell nicht (da war buchstäblich NUR Kacke drin), aber sie gräbt ihn.

5. Lassen Sie die Schubladen offen, damit sie schlafen oder hineinschauen kann

Die Leute sagen dir, du sollst kein Katzenbett kaufen, also habe ich mich nie darum gekümmert. Cleo schläft nachts auf mir, aber wenn ich bei der Arbeit bin, ist das nächstbeste an ihrem Heizkissen eine offene Schublade meiner (ehemals SAUBEREN) Kleidung. Sie miaut auch erbärmlich, wenn sie es nicht schafft, Küchenschränke und Türen mit ihren Pfoten zu öffnen. Deshalb lasse ich manchmal Schränke und Schubladen angelehnt, nur damit sie hineinschauen kann. Ich bin so ausgepeitscht.


Yes, that is what you think it is.

6. Sie stellte einen Stuhl neben die Küchentheke, damit sie mir beim Abendessen zuschauen konnte

Wenn an meiner Stelle etwas passiert - jemand pinkelt, malt, macht rum oder macht Abendessen -, besteht Cleo darauf, einen Vordersitz zu haben. Während ich zuerst gruselig war, habe ich mich zusammen mit den anderen Macken daran angepasst. Die neueste Entwicklung ist, dass sie unglücklich miaut und auf und ab geht, während ich Gemüse hacke oder Eier mache. Deshalb habe ich kürzlich einen Küchenstuhl neben die Theke gezogen, damit sie aufspringen und zuschauen kann. (Ihr Gehen auf der Küchentheke ist strengstens verboten, denn hey, ich habe EINIGE Grenzen!)


Cleo gets to check out everything that

7. Hebte sie hoch, damit sie an der Küchentheke, den hohen Bücherregalen und der Oberseite meiner Kommode riechen konnte

Cleo mag es NICHT, abgeholt zu werden (obwohl mich das nicht davon abhält, es fast jeden Tag zu versuchen). Sie lässt sich von mir abholen, wenn ich sie in meinen Armen halte und ihr einen Rundgang durch all die Dinge gebe, die sie zu kurz zum Schnüffeln ist: Küchengewürze, Bücher in den höchsten drei Regalen, meine Ohrringe und Halsketten darüber von meiner Kommode die flauschigen Handtücher hoch in meinem Badezimmer. Ihre Nase geht eine Meile pro Minute, und ich denke, sie mag es irgendwie: Sie zappelt nicht mehr wütend, um am Ende runterzukommen, sondern lässt sich von mir sanft auf den seltsam geformten grauen Küchenteppich legen, den ich gestrickt habe, wie eine Katzenlandung Pad.

8. Hielt mein hohes Wasserglas in einem 45-Grad-Winkel ruhig, damit sie daraus trinken konnte, weil sie das Wasser nicht erreichen konnte, indem sie ihre Nase hineinsteckte

OK, das hat mir klar gemacht, dass ich eine verrückte Katzendame bin. Ich habe mich nicht nur damit abgefunden, dass sie aus meinem Wasserglas trinkt, sondern ich helfe ihr tatsächlich dabei, wenn der Wasserstand zu niedrig ist. Solche Sachen machen mich froh, dass ich keine Kinder zum Ruinieren habe.

Do you do this for your cat, or am I the only crazy one?

9. Ich habe stundenlang gepinkelt, weil sie auf meinem Schoß geschlafen hat

Dieser grenzt an Wahnsinnige und Ungesunde. Egal, ob ich schreibe oder einen Film schaue, ich werde unweigerlich mit meinem Laptop auf meinem Schoß und meinen Füßen auf der Couch sitzen, wenn ich spüre, wie sie sich in das Mini-Tal zwischen meinen Waden kuschelt. Aaaund dann muss ich pinkeln. Aber ich kann sie nicht wecken! Es wäre gemein!

She even puts up with Gossip Girl.

10. Verspätet mit meinem Vibrator, weil sie ihn angegriffen hat

Das erste Mal, dass ich meinen Vibrator nach der Adoption von Cleo auspeitschte, war ein fauler Wochenendmorgen, und sie saß auf der Fensterbank und schien sich nicht um meine Undercover-Aktivitäten zu kümmern. Bis ich es einschaltete. WAS summte und bewegte sich unter der Decke?! Sicher war es ein neues Spielzeug für sie! Ich versuchte sie zu ignorieren, nachdem sie auf das Bett gesprungen war, aber als sie anfing, auf meinen Vibrator zu schlagen und zu springen, zog ich die Linie. Ich bin zu Lo-Fi-Methoden zurückgekehrt und bin mir ziemlich sicher, dass es MONATE waren, bevor ich wieder einen Vibrator herausholte. Verrückt, richtig?

Was ist das Lächerlichste, was Sie für Ihre Katze getan haben? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Über den Autor:Holly ist eine freiberufliche Schriftstellerin, die Katzen, Worte und Glitzer liebt. Sie lebt mit ihrer Katze Cleocatra in Portland, Oregon, und schreibt auf hollyrichmond.com. Finden Sie sie auf Twitter: @hrichmofo

Lesen Sie mehr über verrückte Katzendamen:

  • Ich bin das offizielle Poster Crazy Cat Lady des Internets
  • Mein Crazy Cat Lady Starter Kit
  • Ich habe beim weltgrößten Cat Lady Estate Sale große Erfolge erzielt
  • Bin ich eine verrückte Katzendame? Lesen Sie diese Liste und Sie entscheiden
  • 10 Dinge, die darauf hinweisen, dass ich eine verrückte Katzendame geworden bin
  • 5 beeindruckende Frauen, die sich dem Stereotyp der verrückten Katzendame widersetzen