4 Katzengeheimnisse zum Lesen in diesem Herbst

Dies ist die perfekte Jahreszeit, um sich mit einem gruseligen Rätsel zu beschäftigen. Schauen Sie sich diese vier lustigen Whodunits an!


Katze hat deine Krone

Im vierten Buch in Julie Chases Kitty Couture Mystery-Reihe kann Lacy Marie Crocker nicht glauben, dass es ein Jahr her ist, seit sie nach New Orleans zurückgekehrt ist. Seit der Eröffnung ihrer Boutique im letzten Sommer war es kein langweiliger Moment. Und dank der Beliebtheit ihrer Bio-Leckereien für Haustiere und der Ankunft des National Pet Pageant könnte Lacy definitiv Hilfe gebrauchen. Alle scheinen die Minuten bis zur Nacht des Haustierwettbewerbs zu zählen, und alles läuft reibungslos, bis der Festzugsleiter Viktor Petrov während der Generalprobe vom Balkon fällt. Alle Anzeichen deuten auf Mord hin, und Mordkommissar Jack Oliver vermutet Eva Little, Lacys Komiteeschwester und die einzige andere Person auf dem Balkon zum Zeitpunkt von Viktors Sturz. Als sich herausstellt, dass Viktor notorisch unhöflich war, wird die Liste der potenziellen Verdächtigen, die ihn tot sehen wollen, viel länger. Lacy ist entschlossen, den Mörder zu finden und Eva zu entlasten, aber als sie eine Warnung erhält - ein Plüschkätzchen aus ihrem Laden, dessen Mund grob vernäht ist, ist es offensichtlich, dass sie zuerst gefunden wurde.Veröffentlicht von Crooked Lane Books.


Wählen Sie 'M' für Maine Coon

Liz Denton ist eine Amateur-Ärztin, die auch eine Tierrettung für schwer zu adoptierende Tiere durchführt. Während sie ein Zuhause für diese unerwünschten Haustiere findet, hilft sie auch bei der Aufklärung des gelegentlichen Mordes. In der zweiten Folge von Alex Ericksons Furever Pets Mystery-Serie ist Liz begeistert, ein Zuhause für immer für ihre neueste Rettung gefunden zu haben, Sheamus, eine Maine Coon-Katze. Am Adoptionstag entdeckt sie jedoch, dass Sheaumus 'potenzieller Besitzer in seinem Arbeitszimmer ermordet wurde. Und sein Tod zeigt, dass er einen Pseudonym benutzte und beschuldigt wurde, seine Frau vor 30 Jahren getötet zu haben. Liz gräbt sich in ihre Krallen, um Hinweise aus beiden Untersuchungen zu erhalten. Aber sie hat einen Stalker, der an ihren Fersen schnüffelt, und einen Rivalen, der sich um ihr Geschäft kümmert - eine Kombination, die ihre Neugier zu einem hohen Preis bringen könnte.Veröffentlicht von Kensington Books.




Vers und Rache


In Amanda Flower 'viertem Teil ihrer Magical Bookshop Mystery-Reihe stimmt die Inhaberin von Charming Books, Violet Waverly, dank der Beharrlichkeit von Polizeichef David Rainwater widerwillig der Teilnahme an einem Radrennen zu. Die Tour de Cascade, die Idee ihrer Großmutter Daisy, ist eine Spendenaktion für den Bau des Cascade Springs Underground Railroad Museum. Aber nicht jeder unterstützt das Rennen. Darüber hinaus schnüffelt der nervige Privatdetektiv Joel Redding in Charming Books herum, und Violet und Daisy versuchen, ihn davon abzuhalten, die magische Essenz des Geschäfts zu entdecken. Als Joel während des Rennens bei einem Unfall stirbt, entdeckt David, dass die Bremsleitung des Privatfahrrads durchtrennt wurde - und Violet steht ganz oben auf seiner Liste der Verdächtigen. Mit Emerson, der Katze und der ansässigen Krähe Faulkner, lenkt Charming Books Violet zu den Werken von Walt Whitman, um das Verbrechen aufzuklären. Aber es gibt keine Zeit zu verlieren. Als Davids Ermittlungen schneller werden, muss Violet ihr Pedal auf das Metall treten, um ihren Namen zu klären.Veröffentlicht von Crooked Lane Books.


Tot in der Tür

Das zweite Buch in Diane Kellys House-Flipper Mystery-Reihe zeigt, wie der Heimwerker Whitney Whitaker das perfekte Stück Immobilien bewertet - einen baufälligen Kolonialstil auf einem Hügel mit Blick auf die Innenstadt von Nashville. Aber ihre Traumimmobilie ist mit einer Leiche versehen, die den Eingang zum Foyer blockiert. Glücklicherweise ist Whitney auch ein erfahrener Amateur. Mit der Unterstützung ihres Cousins ​​Buck, Detective Collin Flynn, und natürlich ihres katzenartigen Partners in Sachen Kriminalität, Sawdust, will sie herausfinden, wer die tote Frau ist und wie sie dorthin gekommen ist. Ihre Untersuchung nimmt eine Wendung, als sie entdeckt, dass der frühere Besitzer des Hauses ein Gourmet-Bäcker war, für dessen geheimes Rezept für Pfirsichkuchen man sterben sollte - im wahrsten Sinne des Wortes. Whitney muss die Wahrheit darüber erfahren, was passiert ist, bevor sie ihren Immobilienvertrag verliert - und bevor der Mörder an ihre Tür klopft.Herausgegeben von St. Martin's Paperbacks.


Lesen Sie weiter: Wir sind alle Ohren Leseprogramm