5 Gründe, warum meine Katzen mich für völlig verrückt halten

Weil ich von zu Hause aus arbeite, verbringen meine Katzen und ich viel Zeit miteinander. Sie sehen mich an meinem Schreibtisch verschiedene berufliche Aufgaben erledigen. Sie sehen mich auch trainieren, essen, Hausarbeiten erledigen und viele andere Dinge. Wir verbringen fast jede wache Stunde zusammen. Manchmal frage ich mich, was sie denken, wenn sie mich bei bestimmten Aktivitäten sehen. Ich meine, sie bekommen es total, wenn ich esse, so sehr, dass sie sich auf mein Essen konzentrieren. Ich glaube, sie verstehen, wenn ich schlafe - ich meine, wenn jemand Schlaf versteht, sind es Katzen, oder?


Es gibt jedoch einige Aktivitäten, bei denen ich sicher bin, dass sie meine Katzen verwirren. Hier sind fünf davon.

1. Arbeiten am Laptop


Jeden Tag sitzt Phoebe auf meinem Schreibtisch und sieht mir bei der Arbeit zu. Sie sieht, wie ich auf einer Maschine, die ständig die Bildschirme wechselt und Musik ausgibt, auf kleine Knöpfe klicke. Sie sieht zu, wie mein Cursor über den Bildschirm gleitet, und sie ist fasziniert von den Videos, die abgespielt werden. Und wenn der Laptop geschlossen ist, ist es ein tolles Bett. Für sie muss mein Laptop ein magisches, musikalisches Unterhaltungszentrum und ein Bett sein.

2. Nach Hause kommen


Meine Katzen sehen mich von Zeit zu Zeit das Haus verlassen und später tauche ich plötzlich wieder auf. Manchmal sitzt eine der Katzen in einem Fenster und sieht mich vor dem Haus vorfahren und parken. Ihre Augen weiten sich und ihr Blick folgt jeder meiner Bewegungen, bis ich mich der Haustür nähere - dann ziehen sie sich aus dem Fenster und treffen mich an der Tür. Ich bin gespannt, wohin sie gehen und was sie über diese große, laut rollende Monstrosität denken, die mich nach Hause bringt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihre Neugierde nachlässt und sich ihr Fokus auf das Essen verlagert, sobald ich das Haus betrete.Du bist zurück. Cool. Fütter mich.



3. Telefonieren


Ich bin kein großer Telefongesprächspartner, unterhalte mich aber gelegentlich mit meinen Freunden und meiner Familie außerhalb der Stadt. Wenn dies passiert, sehen und hören meine Katzen mich in diese kleine rechteckige Kiste sprechen. Manchmal falle ich sogar in Lachanfälle. Denken sie, ich rede mit mir selbst? Dass ich endlich das tiefe Ende verlassen habe? Ich werde es nie erfahren, aber die Spekulation ist sicher unterhaltsam.

4. Ein Buch lesen


Cosmo schließt sich mir normalerweise an, wenn ich ein Buch lese. Und er beobachtet mich oft, wenn er einschläft. Dann wacht er eine Stunde später auf und ich starre immer noch auf diese Papierseiten. Jetzt, wo ich daran denke, starrt er stundenlang auf Wände; Dies ist wahrscheinlich ein ganz normales Verhalten für ihn.

5. Singen und tanzen


Ich genieße es laut zu singen und zu tanzen, besonders in der Küche. In den Zeiten, in denen Cosmo es tolerieren wird, werde ich ihn für ein paar Runden auf der 'Tanzfläche' packen. Seine Geduld ist normalerweise kurz und ich lege ihn wieder auf den Boden. Was in aller Welt denkt er über dieses ganze Szenario?Mein Mensch nimmt mich auf, hält mich nahe an ihren Körper und beginnt sich zu bewegen und zu hüpfen und mit ihrem Mund Musik zu machen.Ja, ich wetteDieslässt ihn denken, dass ich definitiv das tiefe Ende verlassen habe.

Was denken Sie darüber, was Ihre Katzen denken? Welche Ihrer normalen, alltäglichen Aufgaben könnten sie verwirren? Sag es uns in den Kommentaren!


Lachen Sie mit uns:

  • 5 Möglichkeiten, wie ich meine Katzen reizt - und ich kann mir nicht helfen
  • 5 Wege, wie meine Katzen mir beigebracht haben, warm zu bleiben
  • Texte von Mittens the Cat: Holiday Misfortunes Edition

Lesen Sie mehr von Angie Bailey:

  • Verlangen Ihre Katzen Zeit zum Kuscheln wie meine?
  • Texte aus Fäustlingen: Die Ausgabe „Antiques Roadshow“
  • Und jetzt 5 Fotos meiner Katzen, die auf frischer Tat ertappt wurden
  • Was passiert, wenn meine Katzen mir sagen, was ich anziehen soll?
  • 5 Möglichkeiten, wie meine Katzen mich vollständig besitzen
  • Meine Katzen sind süchtig: 5 Gründe, warum sie in der Reha landen würden
  • Wünschen Sie sich jemals, Sie hätten Ihrer Katze einen anderen Namen gegeben?
  • Was ist, wenn Katzen Bürojobs haben? Am schlimmsten. Cubicle Mates. JE!
  • 3 Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Kinder großen Katzen helfen können

Über den Autor:Angie Bailey ist eine ewige Optimistin mit einer Anbetung aller dummen Dinge. Liebt den Humor von Jungen vor der Pubertät, Wortspiele, das Verfassen von Parodien, das Denken an Katzen, die Menschen Dinge tun, und The Smiths. Schreibt Catladyland, einen Katzenhumor-Blog, Texte von Fäustlingen (geboren hier auf Catster) und eine verfasste Whiskerliste: die Kitty-Kleinanzeigen, ein albernes Buch über Katzen, die sich drehen und online handeln. Partner in einer Produktionsfirma und schreibt und handelt in Comedy-Web-Serien mit Skizzen und Mockumentaries. Mutter von zwei Menschen und drei Katzen, die alle wollen, dass sie ihnen Nahrung macht.