5 Dinge, die ich von Grumpy Cat gelernt habe

Als schlechtes Timing meine Chancen auf ein geplantes Einzelinterview mit Grumpy Cat vor den letzten Friskies Awards zerstörte, wurde ich enttäuscht. Also kanalisierte ich meine innere Grumpy Cat und fragte: Was würde Grumpy Cat tun? Hier ist der Rat, den ich beim Nachdenken erhalten habe.


1. Gehen Sie mit dem Fluss

Grumpy Cat, going with the flow when I met her.

Sicher, sie mag verärgert oder mit gerunzelter Stirn aussehen, aber sie würde keinen zischenden Anfall bekommen oder sich selbst bemitleiden. Grumpy Cat hat kein Ego. Es ist ihr egal, was die Leute denken. Sie lebt im Moment. Sie würde mit dem Strom gehen - und das haben wir beide getan. Sie ertrug gelassen endlose Fototermine mit Fremden und am Ende des Abends landete sie nicht nur in meinen Armen, wie ich es mir gewünscht hatte, sondern ihre Mutter, Tabatha Bundesen, machte Fotos von mir mit Grumpy Cat, nachdem die Menge es getan hatte Weg.


Manchmal bekommen wir nicht das, was wir wollen, aber wenn wir uns dem Fluss dessen ergeben, was ist, kann sich herausstellen, dass das Nicht-Erhalten besser ist als der ursprüngliche Wunsch.

2. Stellen Sie es da raus und träumen Sie GROSS

Am 24. Oktober 2012 veröffentlichte die offizielle Grumpy Cat-Website einen kleinen Wunsch:


„Wir überlegen, ein Plüschtier für Grumpy Cat zu kreieren. Die Startkosten sind verrückt. Es gibt eine Prototypgebühr und wir müssen im Voraus für eine Mindestbestellmenge von 1000-1500 Stück bezahlen. Dies ist nur möglich, wenn wir Vorbestellungen entgegennehmen und / oder eine erfolgreiche Kickstarter-Kampagne durchführen. “



There are now two versions of Grumpy Cat plushes available. Which do you prefer?


Ein Jahr später, nachdem Gund die weltweiten Lizenzrechte zur Herstellung und zum Vertrieb von Plüschtieren von Grumpy Cat erworben hat, sind diese Realität. TCG und Ganz of Canada erhielten weltweite Lizenzrechte zur Herstellung, zum Vertrieb und zur Vermarktung einer Reihe von Konsumgütern fürMürrische Katzeund ihr Bruder Pokey, die voraussichtlich im Dezember in den Handel kommen werden.

Was für einen Unterschied ein Jahr macht. Das vergangene Jahr wurde von Friskies mit einem Endorsement-Deal und einer Auszeichnung für sein Lebenswerk ausgezeichnet. einNew York Timesbest-verkauftes Buch; Grumpuccino, ein Marken-Kaffeegetränk; und unzählige T-Shirts, Tassen und andere Markenartikel von Grumpy Cat. Dies ist nur ein kleiner Teil eines größeren Traums für Grumpy Cat und Familie. Es geht darum, ein Imperium mit einem Spielfilm am Horizont aufzubauen und wer weiß was noch. Wenn Sie groß träumen, ist die Welt Ihre Auster - oder Plüsch-Mini Me.


3. Respektieren Sie Ihre natürlichen Rhythmen

Es gibt Frühaufsteher und Nachteulen, und es stellt sich heraus, dass sowohl Grumpy Cat als auch ich Nachteulen sind. Sie ist berühmt dafür, tagsüber selbst bei Medienauftritten schläfrig zu sein, aber nachts munter zu werden, Aufmerksamkeit zu fordern und zwischen 3 und 6 Uhr morgens zu spielen. Sie und ihre Umgebung respektieren ihren natürlichen Rhythmus.

To quote fellow celebrikitty Garfield:


Der Morgen ist mein mürrischster und anstatt die Natur zu zwingen, plane ich später am Tag und am Abend kreative Arbeit. Während die meisten möglicherweise keinen so flexiblen Zeitplan haben wie ich, müssen wir keine Sklaven eines Weckers sein. Jeder hat die gleichen 24 Stunden am Tag. Identifizieren Sie, wann Sie am produktivsten, kreativsten oder energischsten sind, und nutzen Sie diese Stunden optimal. Fühlen Sie sich nicht schuldig, tagsüber ein Nickerchen zu machen, anstatt eine Kaffeepause einzulegen, wenn Ihr Körper dies benötigt. Die mürrische Katze schläft, wenn sie müde ist, und spielt, wenn sie munter ist. Es ist klug, Ihre natürlichen Rhythmen zu respektieren, egal ob Mensch oder Katze.

4. Der Apfelkannfallen weit vom Baum

Klassische Redewendungen wie 'Kinder werden wie ihre Eltern' sind nicht immer wahr. In der Tat kann der Gedanke, dass wir uns als unsere Eltern herausstellen werden, sich selbst besiegen oder einschränken.


Grumpy Cat und ihr Bruder Pokey wurden zu einer ganz normalen und liebenswerten Calico-Mutter namens Callie geboren. Ihr Vater, wahrscheinlich ein Wilder, ist ein unbekannter Einfluss. Während Grumpy Cat normale Eltern hatte, wurde sie mit genetischen Problemen wie Zwergwuchs geboren.

Grumpy Cat and her brother, Pokey, didn

Der Apfel fiel weit vom Baum und es ist das Beste, was ihr passieren konnte. Wir sind nicht unsere Eltern. Wenn wir erkennen, dass wir Individuen sind, die ein anderes Schicksal als unsere Eltern haben, können wir einzigartig sein und das feiern.

5. Glück ist eine Wahl

Grumpy Cat ist berühmt dafür, nein zu sagen. Trotz ihres trügerischen Stirnrunzelns ist sie glücklich und teilt unabsichtlich ihr Geheimnis: Indem sie Menschen zum Lächeln und Teilen bringt, macht es andere glücklich. Sie weiß, dass es im Leben nicht darum geht, allen zu gefallen. Es ist unmöglich und Menschen - Pleaser sind einige der unglücklichsten Menschen auf dem Planeten. Wenn Sie sich überfordert und überfordert fühlen, fühlen Sie sich nicht schuldig, wenn Sie Nein sagen. Es bedeutet, Ja zu sagen, um Ihre Grenzen einzuhalten.

Mürrische Katze, wie alle Katzen, weiß, wie man im Moment lebt. Hier liegt das Glück. Beim Glück geht es nicht darum, perfekt zu sein. Es geht darum, Unvollkommenheit zu akzeptieren und die Wahl zu treffen, glücklich zu sein. Es ist eine alltägliche Entscheidung von Moment zu Moment. Grumpy Cat beklagt nicht, dass ihre Beine zu kurz sind oder dass sie lustig aussieht. Das Leben ist zu kurz und außerdem rennt sie glücklich auf diesen kurzen kleinen Beinen bis zur Bank.

Warum Zeit und Energie verschwenden, um ärgerlich, wütend oder eifersüchtig zu sein? Das Gras oder die Katzenminze ist auf der anderen Seite nicht grüner. Indem wir unsere Grenzen akzeptieren und uns entscheiden, trotzdem glücklich zu sein, wer weiß, welche unerwarteten Belohnungen darauf warten, geerntet zu werden.

Über den Autor:Layla Morgan Wilde ist eine ganzheitliche Katzenverhaltensforscherin, eine preisgekrönte Autorin / Fotografin und Gründerin des führenden Online-Magazins Cat Wisdom 101. Als leidenschaftliche Verfechterin von Katzen gründete sie 1997 die in Toronto ansässige Annex Cat Rescue. Zusätzlich zu ihrem Bloggen Bei Cat Wisdom 101 bloggt sie bei Boomer Muse und trägt zu Petfinder.com und Nordic Spotlight bei. Wilde ist ein professionelles Mitglied der Cat Writers 'Association. Sie lebt mit vier Katzen in Westchester County, NY.