7 Katzen, die ein wenig Privatsphäre wünschen, bitte

Katzen können freundlich sein (zu ihren Bedingungen), aber sie genießen auch ihre Privatsphäre, wenn sie bestimmte Aktivitäten ausführen. Manchmal können wir Menschen unsere Augen und Hände einfach nicht von ihnen lassen, weil sie so verdammt süß sind - manchmal sind unsere Augen und Hände auf ihnen, weil sie etwas tun, was sie wirklich nicht tun sollten. Katzen? 'Ja wirklich?' Ha. In beiden Fällen werden wir gelegentlich überrascht oder verachtet, wenn sie uns mitteilen möchten, dass sie ein wenig Privatsphäre wünschen.


Hier sind sieben Katzen, die wollen, dass wir weggehen.

1. Mid-Shenanigan


Wenn Katzen nichts Gutes tun, wollen sie auf jeden Fall ihre Privatsphäre. Die Sache ist, Katzen sind viel weniger heimlich als sie denken. Und wenn wir sie kaputt machen, sehen sie total überrascht aus und finden dann heraus, wie es aussieht, als würden sie nichts tun ... oder sie beschuldigen uns sogar für ihre Übertretung. Ja, Katzen sind vielleicht nicht so heimlich, aber sie sind Experten darin, das Geld zu geben.

2. Schlafen


Meine Katzen sehen manchmal am süßesten aus, wenn sie Baumstämme sägen. Sie sind zusammengerollt oder ausgestreckt und laden nur menschliche Hände ein, sie zu berühren. Das, meine Freunde, ist eine Einladung, die ich immer gerne annehme. Meine Katzen erinnern sich nicht daran, mir diese Einladung geschickt zu haben, und möchten nur, dass ich sie nicht sehen kann, damit sie ihre 18 Stunden Schlaf in Ruhe genießen können.



3. Sich um das Geschäft kümmern


Es ist wahr. Manchmal macht es mir Spaß, meinen Katzen zuzusehen, wie sie die Einrichtungen nutzen. Sie bekommen diesen konzentrierten Ausdruck auf ihren Gesichtern und sind sehr engagiert für die anstehende Aufgabe. Das bringt mich zum Lachen, amüsiert sie aber nicht. Wie auch immer. Sie sehen mir zu, wie ich die ganze Zeit kacke und pinkle. Fairplay, Kätzchen!

4. Wäschekorb


Katzen erheben Anspruch auf volle Wäschekörbe mit warmer Kleidung und wagen es, sie zu bewegen. Es ist wie ein eigenes Spa-Erlebnis, und sie brauchen niemanden, der ihre Einsamkeit stört, insbesondere, um etwas Dummes wie Faltkleidung zu tun. Hey, ich beschwere mich nicht - ich mag es nicht besonders, Kleidung zu falten, aber manchmal muss ich etwas aus dem Spa-Korb tragen. Kitty ist nicht so amüsiert und möchte lieber, dass ich etwas anderes zum Anziehen wähle.

5. Mit dem Feind kuscheln


Einige Katzen verstehen sich normalerweise nicht besonders gut, aber hin und wieder werden wir sie beim Kuscheln erwischen. Ich liebe es, Kätzchen zusammen zu kuscheln, also muss ich natürlich auf ihr Niveau runter, damit ich die Niedlichkeit voll und ganz aufnehmen kann. Katzen wollen nicht immer den Schleier über ihre harten Rollen lüften und möchten, dass wir so tun, als würden wir das Liebesfest nicht auf dem Sofa sehen. Mich? Ich schnappe mir meine Kamera.

6. Box Bonanza


Eine neue Box ist immer ein Grund zum Feiern! Und wenn eine Katze die neue Schachtel besetzt, möchte sie in Ruhe gelassen werden, damit sie den Ruhm des frischen Kartons aufsaugen kann. Anscheinend sind Menschen während der Zeit zwischen Kitty und Box „Buzzkills“.

7. Badezeit

Katzen genießen es nicht wirklich, wenn wir ihnen zusehen, wie sie ihren Hintern lecken und zwischen ihren Zehen putzen. Dazu muss ich nur eines sagen: Wenn Sie nicht möchten, dass wir Sie beobachten, gehen Sie in einen anderen Raum. Bitte gehen Sie auch nicht vor Gästen in die Stadt, während sie zu Abend essen.

Haben Sie ein lustiges Foto von Ihrer Katze, die ein wenig Privatsphäre verlangt? Teilen Sie in den Kommentaren!

Lassen Sie sich von Catster zum Lachen bringen:

  • 'Hallo, mein Name ist Angie und ich bin ein Katzenpuffer.'
  • Katzen und Taschen: 2 sehr wichtige wissenschaftliche Experimente
  • Die Vor- und Nachteile meiner Katzen als Gesundheitsdienstleister

Lesen Sie mehr von Angie Bailey:

  • Verlangen Ihre Katzen Zeit zum Kuscheln wie meine?
  • Texte aus Fäustlingen: Die Ausgabe „Antiques Roadshow“
  • Und jetzt 5 Fotos meiner Katzen, die auf frischer Tat ertappt wurden
  • Was passiert, wenn meine Katzen mir sagen, was ich anziehen soll?
  • 5 Möglichkeiten, wie meine Katzen mich vollständig besitzen
  • Meine Katzen sind süchtig: 5 Gründe, warum sie in der Reha landen würden
  • Wünschen Sie sich jemals, Sie hätten Ihrer Katze einen anderen Namen gegeben?
  • Was ist, wenn Katzen Bürojobs haben? Am schlimmsten. Cubicle Mates. JE!
  • 3 Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Kinder großen Katzen helfen können

Über den Autor:Angie Bailey ist eine ewige Optimistin mit einer Anbetung aller dummen Dinge. Liebt den Humor von Jungen vor der Pubertät, Wortspiele, das Verfassen von Parodien, das Denken an Katzen, die Menschen Dinge tun, und The Smiths. Schreibt Catladyland, einen Katzenhumor-Blog, Texte von Fäustlingen (geboren hier auf Catster) und eine verfasste Whiskerliste: die Kitty-Kleinanzeigen, ein dummes Buch über Katzen, die sich online drehen und handeln. Partner in einer Produktionsfirma und schreibt und handelt in Comedy-Web-Serien mit Skizzen und Mockumentaries. Mutter von zwei Menschen und drei Katzen, die alle wollen, dass sie ihnen Nahrung macht.