7 Gründe, warum meine Katzen Flüche auf mich werfen

Ich verehre meine Katzen und sie lieben mich in Stücke - das weiß ich ganz genau. Wenn ich längere Zeit still sitze, rollt sich einer von ihnen sicher in meinem Schoß zusammen. Sie folgen mir durch das Haus, sogar ins Badezimmer. Manchmal schauen sie mich mit einem so liebevollen Blick an, dass ich ziemlich sicher bin, dass mein Herz platzen wird. Abgesehen davon wünschen sie sich gelegentlich, sie hätten eine Voodoo-Puppe, die wie ich aussieht… und viele Stecknadeln. Natürlich katzensichere. Hey, es ist meine Vorstellungskraft und ich kann so tun, als gäbe es so etwas!


Hier sind sieben Fälle, in denen meine Katzen ihre liebende Mutter mit Flüchen beschimpfen.

1. „Aber was ist mit?ich? '

Saffy:


Wenn ich nach längerer Abwesenheit nach Hause komme, haben sie das Gefühl, 100 Prozent meiner Aufmerksamkeit zu benötigen. Natürlich spreche ich mit ihnen und streichle sie, aber sie wollen mehr. Sie wollen Essen - egal zu welcher Tageszeit. Außerdem wollen sie sich um meine Beine weben und mich stolpern, während ich zum Küchentisch gehe, um meine Handtasche abzugeben. Sie wollen Kuscheln. Sie wollen, sie wollen, sie wollen! Manchmal kann ich mich sofort verpflichten, aber ich möchte Ihnen die Geschichte meiner kleinen Blase erzählen.

Wenn ich durch die Haustür gehe, muss ich normalerweise die Einrichtungen besuchen, und manchmal ist der Anruf dringend - wie Code-Rot dringend. Ich renne zur Toilette, während meine Katzen mich verwirrt und gereizt ansehen. 'Nein. Es geht umuns. Fange an, Windeln für Erwachsene oder so zu tragen. “


Außerdem neige ich dazu, 'hungrig' zu werden (eine unglückliche Kombination aus hungrig und wütend), wenn ich in ein paar Stunden nichts gegessen habe. Normalerweise habe ich einen Snack in meiner Handtasche, aber manchmal vergesse ich es. Können Sie sich die Augendolche vorstellen, für die ich Essen zubereite?ich? Dumme Frage - natürlich tust du das.



2. Kein Zugang!

Phoebe is confused by the lack of access to all areas.


Katzen haben das Gefühl, dass sie einen Zugang zu jedem Teil des Hauses haben sollten. Manchmal verhindern geschlossene Türen den Durchgang und Katzen teilen schnell ihre Missbilligungsgefühle, insbesondere wenn sich auf der anderen Seite der Tür ein Mensch befindet. Phoebe liebt es, im Zimmer meiner Tochter abzuhängen, aber wenn meine Tochter und ich nähen oder basteln, erlauben wir der Katze nicht, den Raum zu betreten. Warum? Phoebe ist eine Diebin und rast gerne mit Klebeband, Faden, Bändern oder allem, was klein und schlau ist. Wie Sie wissen, ist das nicht gut. Phoebe ist anderer Meinung und geht wütend vor der Tür auf und ab und miaut, als würde sie sterben.

3. Den Frieden stören

This may quickly escalate to an angry snuggle.


Wenn meine Katzen schlafen, sehen sie so süß und kuschelig aus! Manchmal kann ich nicht widerstehen, sie zu streicheln und zu lieben. Manchmal sind sie damit einverstanden, aber manchmal nervt es sie ohne Ende. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich ein oder zwei Katzenaugenrollen gesehen habe. Wie auch immer, Kätzchen. Wie oft wachen sie auf?ichauf, wenn ich versuche, ein Auge zu verschließen?

4. Kein Getränk für dich!

Once again, Phoebe is denied access.


Phoebe kippt gern Tassen, deshalb versuche ich, die meisten meiner Getränke in Behältern mit Deckel aufzubewahren. Dies macht sie wütend, was zu schmutzigen Blicken und der kalten Schulter führt.

5. 'Aber ich möchte dort sitzen!'

Cosmo is on the lap. Phoebe on the outs.


Mein Schoß ist nur so groß. Während ich tagsüber arbeite, habe ich normalerweise Cosmo oder Phoebe auf meinem Schoß gekuschelt. Manchmal ruft einer an, wenn der andere die erstklassigen Immobilien besetzt. Sie werden die Anwesenheit der anderen Katze sehen und verwirrt aussehen. Und dann fangen sie an zu schmollen. Ich meine es ernst! Hast du jemals einen Katzenschmollmund gesehen? Passiert jeden Tag in meinem Haus.

6. Verschiebung

Cosmo:

Katzen sind Good Time Charlies, die immer nach etwas suchen, das ihre Phantasien anregen könnte. Manchmal landet diese Verfolgung sie an No-No-Stellen. In unserem Haus sind dies die Küchentheke, der Esstisch und die Schlafzimmerkommoden. Sie mögen die Verschiebung nicht besonders und werden wahrscheinlich mit einer gehäuften Dosis Stinkauge reagieren.

Warum geben Ihnen Ihre Katzen das stinkende Auge und die kalte Schulter? Erzähl uns davon in den Kommentaren!

Über den Autor:Angie Bailey ist ein doofes Mädchen mit Sommersprossen und einem riesigen Lächeln, das möchte, dass jeder ihre Freundin ist. Liebt den Humor von Jungen vor der Pubertät, Wortspiele, das Verfassen von Parodien und das Nachdenken über Katzen, die Menschen Dinge tun. Schreibt Catladyland, einen Blog über Katzenhumor und eine verfasste Whiskerliste: die Kitty-Kleinanzeigen, ein albernes Buch über Katzen, die sich drehen und online handeln. Partner in einer Produktionsfirma und schreibt und handelt in Comedy-Web-Serien, die Menschen möglicherweise beleidigen oder nicht. Mutter von zwei Menschen und drei Katzen, die alle wollen, dass sie ihnen Nahrung macht.

Lesen Sie mehr von Angie Bailey:

  • 5 Gründe, warum meine Katzen glauben, ich hätte den Verstand verloren
  • Und jetzt 5 Fotos meiner Katzen, die auf frischer Tat ertappt wurden
  • Es ist unmöglich, auf diese 6 Katzen sauer zu sein
  • Meine Katzen sind süchtig: 5 Gründe, warum sie in der Reha landen würden
  • 5 Teile der Katzenanatomie, die mich aufregen
  • Was ist, wenn Katzen Bürojobs haben? Am schlimmsten. Cubicle Mates. JE!
  • 8 Katzen, die wie Eis aussehen
  • 5 Möglichkeiten, wie meine Katzen Total Taskmaster sind