Fragen Sie einen Tierarzt: My Cat Ate String - Was soll ich tun?

Vor einiger Zeit schrieb ich einen Beitrag über Dogster über einen unglücklichen Vorfall mit meinem Hundekumpel Buster, einigen Grashalmen und einem Baumler (oder, wie ich es nannte, einer Dingleberry). Ich habe die Schwierigkeiten und Schwierigkeiten beim Versuch, Grashalme aus dem Anus eines tanzenden Hundes zu extrahieren, ausführlich beschrieben. Ein Kommentar zu dem Beitrag ist mir aufgefallen und er ist gerade jetzt besonders relevant bei all den Schnüren, Bändern, Lametta und anderen langen, glänzenden Gegenständen, mit denen Menschen die Hallen schmücken und Weihnachtsgeschenke einpacken. Cherry schreibt über die Zeit, als ihre Katze Schnur aß:


Ich hatte ein ähnliches Problem, außer dass es mit meiner Katze und einer Schnur war, die sie gegessen hatte. Es baumelte aus ihrem Hintern und ich musste es herausziehen. LOL!

Katzen und Schnur - eine ikonische Paarung, die eigentlichnichtmischen

Es hört sich so an, als ob die Dinge für Kirschs Katze gut geklappt haben, und darüber bin ich sehr glücklich. Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen ein paar Grashalmen, von denen bekannt war, dass sie nur wenige Zentimeter lang sind, und einer Schnur, die überhaupt eine beliebige Länge haben kann.


Das Bild eines Kätzchens, das mit einem Wollknäuel spielt, ist in der kollektiven Psyche verwurzelt. Ich weiß nicht, dass Normal Rockwell es jemals gemalt hat, aber es würde mich überraschen, wenn er es nicht getan hätte.

Katze aß Schnur? Lassen Sie uns zunächst darüber sprechen, wasArtvon String

Leider stellt sich heraus, dass Garn für Katzen sehr gefährlich ist. So ist String. Und Zahnseide, Angelschnur, Weihnachtslametta, Ostergras, Band und ähnliche lange, fadenartige Gegenstände. Wenn diese Gegenstände von Katzen oder Kätzchen aufgenommen werden, kann dies zu einem lebensbedrohlichen Zustand führen, der als Magen-Darm-Obstruktion aufgrund eines linearen Fremdkörpers bezeichnet wird. Der Zustand ist genauso beängstigend, wie der Name schon sagt.


Was passiert, wenn Ihre Katze Schnur frisst:

Lineare (fadenartige) Gegenstände verursachen Chaos, wenn ein Ende des Gegenstands irgendwo im Körper hängen bleibt oder verankert wird. Ein üblicher Ort dafür ist unter der Zunge - der lineare Gegenstand kann um die Zungenbasis gewickelt und somit verankert und dann verschluckt werden.



Die Zunge ist jedoch nicht der einzige Ort, an dem sich lineare Gegenstände verfangen können. Wenn ein Teil eines linearen Gegenstands irgendwo im Magen-Darm-Trakt verankert wird, können Probleme auftreten. Der Darm wird versuchen, den linearen Gegenstand durch und in Richtung des Anus zu bearbeiten. Wenn das Objekt jedoch verankert ist, kann es nicht verschoben werden. Stattdessen bewegen sich die Därme von selbst, und die natürliche Darmmotilität führt dazu, dass sich die Därme zusammenballen. Diese Bündelung kann zu einer lebensbedrohlichen Verstopfung des Darms führen, deren Korrektur eine Operation oder Endoskopie erfordert.


Wenn sich der Darm zusammenballt, kann der Druck, den der Fremdkörper oder das Bündel selbst auf sie ausüben, Perforationen in den Darmwänden verursachen. Dünne, starke Fremdkörper können auch den Darm direkt verletzen. Der Darminhalt (einschließlich einer Vielzahl von Bakterien) kann dann durch die Perforationen und Schnittwunden austreten und zu Sepsis und Tod führen.

Was tun, wenn Ihre Katze eine Schnur gefressen hat?

Aufgrund dieses Risikos sollte der Zugang von Katzen zu Faden, Garn, Schnur und anderen linearen Gegenständen unbedingt verweigert werden. Es ist jedoch keine Selbstverständlichkeit, dass eine Katze jedes Mal in Schwierigkeiten gerät, wenn sie eine Schnur frisst. Wenn der Gegenstand ohne Verankerung durch den Darm gelangt, kann er in den Stuhl gelangen. Hier wird die Situation von Cherry für diese Diskussion relevant.


Manchmal ragt ein kleiner Teil eines sehr langen Stücks Faden oder Schnur aus dem Anus einer Katze heraus. In solchen Fällen kann das Ziehen an der Schnur katastrophale Folgen haben. Wenn die Schnur lang genug ist, kann eine Zugkraft darauf Verletzungen oder schwere Schäden an den Wänden eines Teils des Magen-Darm-Trakts verursachen, mit dem sie in Kontakt steht.

Wenn Sie Ihre Katze mit einer baumelnden Schnur finden, empfehle ich daher, die Schnur in der Nähe des Anus sehr sorgfältig zu schneiden. Überwachen Sie die Katze sorgfältig, bis das Ganze herauskommt. Wenn ungewöhnliche Symptome auftreten - insbesondere Erbrechen, Appetitlosigkeit oder Lethargie - oder wenn Sie Zweifel an der Situation haben, suchen Sie sofort einen Tierarzt auf.


Es ist im Allgemeinen sichersanftExtrahieren Sie einen linearen Gegenstand aus dem Anus, wenn Sie (wie im Fall von Buster-Grashalmen) wissen, dass er kurz ist und Sie wissen, wie man es richtig macht. Aber wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, ziehen Sie nicht. Schneiden Sie stattdessen.

Dieses Stück wurde ursprünglich im Jahr 2017 veröffentlicht.


Vorschaubild: Fotografie von Tibanna79 / Shutterstock.

Erzähl uns:Hat Ihre Katze jemals Schnur gegessen? Was war das für eine Saite und was ist passiert?

Lesen Sie mehr über Katzen und Gesundheit auf Catster.com:

  • Ihre Katze hat eine Klitoris und 5 andere Dinge, die Sie über Katzengenitalien nicht wussten
  • 6 Tipps zur Vorbeugung von Katzen-Diabetes
  • Fragen Sie einen Tierarzt: Was verursacht das Drücken des Katzenkopfes?