Können Katzen rohes Huhn essen?

Das Essen von rohem Fleisch ist für Menschen keine gute Idee, da es Bakterien und Parasiten enthalten kann. Rohes Fleisch kann machenSiesehr krank - aber was ist mit Katzen? Können Katzen rohes Huhn essen? Die Antwort könnte Sie überraschen.


Können Katzen rohes Huhn essen? Die Grundlagen.

Wenn Menschen krank werden, wenn sie rohes Hühnchen essen, was lässt den Menschen dann denken: 'Können Katzen rohes Hühnchen essen?' Die Leute könnten leicht annehmen, dass sie ihre Katzen mit rohem Hühnchen füttern können, wenn sie glauben, dass die Vorfahren unserer Katzen von der Jagd und dem Verzehr von rohem Fleisch gut überlebt haben. Die Antwort auf 'Können Katzen rohes Huhn essen?' sollte ein offensichtliches ja sein, oder?

Laut dem Emmy-preisgekrönten Tierarzt Dr. Jeff Werber sind die Hauskatzen in unseren Häusern nicht so ausgestattet, dass sie Fleisch so verarbeiten wie Wildkatzen. 'Die Darmtrakte der heutigen Katzen und Hunde sind nicht die gleichen wie die ihrer wilden Vorfahren, die Tiere auseinandergerissen und roh gegessen haben', sagt er.


Können Katzen rohes Huhn essen? Die Risiken.

Das größte Risiko für Katzen, die rohes Huhn essen, sind Parasiten und Darminfektionen. Rohes Huhn kann 'das Potenzial für Parasiten wie Salmonellen, E. coli, Listerien und Campylobacter' bringen, erklärt Dr. Werber. Er rät davon ab, Katzen mit rohem Fleisch zu füttern.

Aber können Katzen rohes Huhn als Teil einer im Handel erhältlichen Rohkostdiät essen?

Wenn Sie fragen: 'Können Katzen rohes Huhn essen?' und Sie denken in Bezug auf eine Rohkost-Diät, die Antwort ist ein bisschen anders. Einige Tierärzte und Katzenwächter schwören auf Rohkost. Eine Rohkostdiät für Katzen hat Vor- und Nachteile.


Im Handel erhältliche Rohkostdiäten, die rohes Huhn enthalten, sind unterschiedlich. Diese Lebensmittel werden normalerweise im Flash-Freezing- oder Hochdruck-Pasteurisierungsverfahren (HPP) hergestellt, das schädliche Bakterien in Rohkost abtötet.



„Für diejenigen unter Ihnen, die Ihre Katzen problemlos mit Rohkost gefüttert haben, ist das in OrdnungIhreKatze “, rät Dr. Werber. 'Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie andere Katzen dazu ermutigen, Rohfutter aufzunehmen, das nicht dem Prozess der Bakterienausscheidung unterzogen wurde.'


Können Katzen rohes Huhn als Teil einer hausgemachten Rohkostdiät essen? Einblick von einem homöopathischen Tierarzt

Aber was ist mit Katzen, die rohes Hühnchen als Teil einer hausgemachten Rohkost essen? Können Katzen auf diese Weise rohes Huhn essen?

'Rohes Huhn ist ein perfekt ausbalanciertes Protein für Katzen', sagt der homöopathische Tierarzt Dr. Charles Loops. 'Es eignet sich als Hauptprotein in der Ernährung einer Katze oder als eine von verschiedenen Proteinquellen. Rohes Fleisch ist das perfekte Futter für Fleischfresser und Katzen sind Fleischfresser. “


Was sollten Katzenwächter beachten, wenn sie rohes Hühnchen kaufen, um es als Teil der Rohkost ihres Kätzchens zu verwenden? 'Bio-Hühnchen wird immer bevorzugt, aber der Kauf von Hühnchen, das so frisch wie möglich ist, ist das Wichtigste', rät Dr. Loops. 'Allen Hühnerproduzenten in den USA ist es verboten, Antibiotika oder Hormone für den Anbau ihrer Hühner zu verwenden.'

Wie können diese fütternden Katzen rohes Huhn Bakterien vermeiden? 'Hühnchen sollten zum Schutz des Menschen immer minimal und vorsichtig behandelt werden', sagt Dr. Loops. „Katzen sind nicht so anfällig für Salmonellenbakterien wie wir und Katzen essen Hühnchen im Allgemeinen nicht roh, wenn es nicht frisch ist. Rohes Huhn muss weggeworfen werden, sobald es länger als ein paar Minuten Raumtemperatur erreicht hat, damit rohes Huhn nicht ausgelassen werden kann, damit die Katze später darauf zurückkommt. '


Dr. Loops bietet einen letzten Einblick für diejenigen, die rohes Huhn füttern möchten: „Es besteht wirklich kein Risiko für Katzen, rohes Huhn zu essen, solange die oben genannten Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden“, erklärt er. 'Es ist eine ausgezeichnete Proteinquelle für Katzen.'

Wie können Sie verhindern, dass Katzen versehentlich rohes Huhn essen?

Wie wir alle wissen, sind Katzen hinterhältig. Und im Gegensatz zu dem oben erwähnten Huhn, das sorgfältig für den Rohverzehr ausgewählt wurde, könnte ein rohes Huhn problematisch sein. Wissen Sie, wo sich Ihre Katze befindet, während Sie Futter zubereiten - insbesondere rohes Fleisch wie rohes Hühnchen -, um zu verhindern, dass Ihre listige Katze mit Futter von Ihrer Theke oder sogar Ihrem Herd davonläuft.


Was passiert, wenn eine Katze versehentlich rohes Huhn frisst?

In einem anderen Fall haben Sie vielleicht gesucht: 'Können Katzen rohes Huhn essen?' weil Ihre Katze versehentlich rohes Huhn aufgenommen hat, das Sie nicht im Rahmen einer Rohkost gekauft haben.

Wenn Ihre Katze versehentlich rohes Huhn frisst, ermutigt Dr. Werber Katzenwächter, nicht in Panik zu geraten. „Behalte deine Katze im Auge“, erklärt er. „Überwachen Sie sein / ihr Verhalten und seine Ess- / Ausscheidungsaktivitäten. Wenn Sie alarmiert werden, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. “ Wenn Ihre Katze ein rohes Huhn frisst, kann es zu Erbrechen oder Durchfall kommen. Jede Art von Darmverstimmung ist ein guter Zeitpunkt, um einen Tierarzt zu kontaktieren.

Können Katzen rohes Hühnchen am Knochen essen?

Eine weitere häufig gestellte Frage im Zusammenhang mit 'Können Katzen rohes Huhn essen?' ist: 'Können Katzen Hühnerknochen essen?' Obwohl das Füttern von Katzen mit rohem Hühnchen in irgendeiner Form von einigen Tierärzten nicht empfohlen wird, besteht eine zusätzliche Gefahr im Zusammenhang mit Hühnerknochen. Dr. Werber erklärt, dass Hühnerknochen „weich und leicht zu brechen sind und scharfe Kanten haben, die innerlich verletzen können“.

Wenn Ihre Katze Hühnerknochen verschluckt, versuchen Sie nicht, Erbrechen auszulösen, da die Knochen mehr Schaden verursachen können. Dr. Werber empfiehlt, Ihr Katzenbrot zu füttern, um zu versuchen, scharfe Kanten zu beschichten, wenn diese die Verdauungsbahn Ihrer Katze passieren, und sich sofort an Ihren Tierarzt zu wenden.

Können Katzen gekochtes Hühnchen essen?

Die meisten Katzen können gekochtes Hühnchen essen, es sei denn, sie sind empfindlich gegenüber Geflügel. Servieren Sie Ihrer Katze jedoch nur gekochtes Hühnchen. Hühnchen sollten nicht paniert, fettig oder mit Gewürzen oder Gewürzen zubereitet werden, die gefährlich sein oder das Verdauungssystem Ihrer Katze stören können. Füttern Sie Ihrer Katze nur kleine Mengen gekochtes Hühnchen als Belohnung. Das Füttern Ihrer Katzen mit großen Mengen Hühnchen bietet Ihrer Katze keine ausgewogene Ernährung und kann zu Verdauungsstörungen führen.

Vorschaubild: Fotografie RealCreation | iStock / Getty Images Plus.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 14. März 2019 veröffentlicht und geändert, um Erkenntnisse von einem homöopathischen Tierarzt am 25. März 2019 aufzunehmen.

Lesen Sie auf Catster.com mehr darüber, was Katzen essen können (und was nicht!)

Können Katzen essen ...

  • Eier? Und wenn ja, sind Eier gut für Katzen?
  • Knoblauch? Holen Sie sich die Fakten über Katzen und Knoblauch
  • Käse? Erfahren Sie mehr über Katzen und Käse