Können wir bitte über Hinterhofkatzenzüchter sprechen?

Im vergangenen Monat wurden 34 Katzen verlassen auf einem freien Grundstück in Southwick, Massachusetts, gefunden. Die meisten Katzen waren Siamesen oder Schneeschuhe, und alle waren intakt. Das Seltsame ist, dass es keine Kätzchen gab. Was ist los?


Marty is one of the

Laut einem Artikel über MassLive glaubt Denise Sinico, die Direktorin des Westfield Homeless Cat Project, bei dem alle verlassenen Katzen gefangen wurden, dass die Katzen Teil eines Hinterhofzuchtbetriebs waren und wer auch immer den Zuchtbetrieb leitete, nahm die Kätzchen mit Sie. Immerhin können siamesische und Schneeschuhkatzen für einen guten Geldbetrag verkaufen.


Hinterhofzüchter, die auf Kosten der Katzen Geld verdienen wollen? Das klingt nach einer allzu vertrauten Geschichte. Meine eigene Mutter hat zum Beispiel eine Katze gerettet, die für eine Hinterhofzucht bestimmt war.

Es begann, als eine ihrer Freundinnen eine siamesische Katze erwähnte, die draußen gelassen worden war, um für sich selbst zu sorgen, weil ihr 'Besitzer' sich nicht um sie kümmern konnte und sie in der Obhut eines Familienmitglieds gelassen hatte. Dieses Familienmitglied konnte sich nicht viel besser um Katzen kümmern, so dass die arme, entkratzte Tinka mehr oder weniger verlassen wurde.


Tinka was understandably wary when she first came to live with my mother. After all, she wasn



Tinka war nicht kastriert worden, weil ihre frühere Besitzerin, die die Katze selbst von einem Hinterhofzüchter gekauft hatte, vorhatte, sie als Geldkuh zu benutzen.


Eins führte zum anderen und bald hatte Tinka ein Zuhause in der weitläufigen Wohnung meiner Mutter. Ich habe mich verpflichtet, für Tinkas Spaying und andere tierärztliche Versorgung zu bezahlen.

Tinka soon relaxed enough to feel safe in her new home and became a good friend to all who entered. Here, she


Die Beziehung zwischen Mama und Tinka hatte einen etwas schlechten Start, da Tinka ungefähr zwei Tage nach der Aufnahme durch Mama in Hitze geriet. Wenn Sie jemals einer siamesischen Katze in Hitze begegnet sind, wissen Sie, dass das ständige Heulen Sie antreiben kann an den Rand des Wahnsinns.

Aber nachdem Tinka kastriert worden war, ließ sie sich nieder und wurde Mamas persönlicher 'Schoßpilz'. Sie begleitete meine Mutter zu ihrem Geschäft, wo die Kunden über sie schwärmten, und wie jede Katze genoss Tinka die Anbetung, die auf sie gehäuft war.


Tinka was so good with the kids: she let them hug her tightly and never even so much as growled or hissed.

Tinka, die bald den Spitznamen Tinka Belle erhielt, verbrachte viele glückliche Jahre im Haus meiner Mutter. Sie tolerierte die ungeschickte Liebe meiner jungen Nichten und schien es manchmal sogar zu genießen.


Im Gegensatz zu jeder anderen siamesischen Katze, die ich getroffen habe, sprach Tinka selten. Vielleicht hat sie sich während all der Läufe, die sie durchgemacht hat, ausgesprochen, oder vielleicht haben sie und meine Mutter einfach eine so enge Beziehung, dass sie nie das Gefühl hatte, sprechen zu müssen, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen.

My mother may have loved Tinka just a little bit too much: she got kinda chunky there for a while!

Tinka hätte ein Opfer der Hinterhofzucht sein können. Wenn Menschen Katzen kaufen, die glauben, sie würden viel Geld verdienen, indem sie Wurf für Wurf von Kätzchen herauskurbeln, endet das nie gut: Die Katzen und Kätzchen leiden und die Menschen, die sich in diese Katzen verlieben und sie über Online-Kleinanzeigen kaufen oder in Tierhandlungen finden sich kranke Katzen wieder, und sie haben leere Brieftaschen und gebrochene Herzen.

Hinterhofzüchter sind nicht besser als Kätzchenmühlen. Der einzige Unterschied zwischen den beiden ist die Größe: Mühlen produzieren Hunderte oder Tausende, während Hinterhofzüchter Dutzende produzieren. Sie tun es nicht aus Liebe zur Rasse. Sie kümmern sich nicht um die Gesundheit der Katzen, die sie produzieren. Sie kümmern sich nicht um die richtige Sozialisation. Sie kümmern sich nur um Geld. Und das ist einfach falsch.

Buz is another one of the

Im Rahmen des Westfield Homeless Cat Project stehen derzeit einige der in Southwick zurückgelassenen Katzen, die sie als Survivor Cats bezeichnen, zur Adoption zur Verfügung. Für Informationen, die zur Festnahme der Person oder der Personen führen, die für das Verlassen der Katzen verantwortlich sind, wird eine Belohnung von 2.000 USD gewährt. Jeder mit Tipps kann entweder Roy Sutton, SPCA-Ermittler in Massachusetts, unter (800) 628-5808 anrufen oder eine E-Mail an [email protected] senden.

Was ist mit dir? Haben Sie die Folgen der Hinterhofzucht gesehen? Haben Sie eine Hinterhofzüchterkatze gerettet? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren.

Lesen Sie Geschichten über Rettung und Liebe auf Catster:

  • Die Geschichte von Buzz und wie er seinen Fuzz zurückbekam
  • Chase No Face ist wie jedes andere Kätzchen - außer ohne Gesicht
  • Aktuelle Nachrichten, Leute: Eine Studie besagt, dass Katzen lieben können!

Über JaneA Kelley:Punkrock-Katzenmutter, Wissenschafts-Nerd, freiwilliger Tierheimhelfer und Allround-Geek mit einer Leidenschaft für schlechte Wortspiele, intelligente Konversation und Rollenspiel-Abenteuerspiele. Sie akzeptiert dankbar und anmutig ihren Status als Chefkatzensklavin für ihre Familie von Katzenbloggern, die seit 2003 ihren preisgekrönten Katzenberatungsblog Paws and Effect schreiben.