Katzenrassen

Türkischer Van

Der türkische Van, eine der ältesten Rassen der Phantasie, verzaubert und begeistert seit Tausenden von Jahren Katzenliebhaber. Die aus Zentral- und Südostasien stammende Rasse wird am häufigsten mit der Region des Van-Sees in der Türkei in Verbindung gebracht, wo sie als nationaler Schatz gilt. Die Leute lieben die Rasse so sehr, dass

Toyger

Tiger von Aussehen, Schoßkatze von Temperament, die Toyger wird mit einem Schlag ihrer Pfote in dein Herz springen. ' />

Der Cymric

Die Legende besagt, dass der Cymric und sein kurzhaariger Cousin, der Manx, ihren Schwanz verloren haben, als sie eines späten Abends auf Noahs Arche schlenderten, als der Regen anfing zu fallen. Noah hatte es natürlich eilig und als er eilte, um die Arche zu versiegeln, wurden die Schwänze der Katzen von der Tür gefangen. Wahrscheinlicher,

sibirisch

Wenn Sie den Namen „Sibirisch“ zum ersten Mal hören, stellen Sie sich möglicherweise eine Katze vor, die aus der gleichnamigen kalten, rauen Region Russlands stammt. Sie wären in Ihrer Vorstellung nicht weit weg. 'Der Name sagt schon alles', sagt Summer Joy Moffitt, ein sibirischer Züchter aus Kalifornien. „Sibirier sind in Russland und dort ziemlich verbreitet

Scottish Fold

Der Name sagt alles, wenn es um die Scottish Fold geht. Wie Sie vielleicht vermutet haben, stammt die entzückende Katze mit den umgedrehten Ohren aus Schottland. Seit 1961, als William Ross sich zum ersten Mal in die Rasse verliebte, nachdem er die erste bekannte Falte auf einer Farm nordwestlich von Dundee gesehen hatte, hat die charmante Rasse

RagaMuffin

Liebe, Liebe, Liebe - das ist alles, was RagaMuffin von dir will und was sie dafür geben will. Und wenn sie denkt, dass sie nicht genug bekommt, wird die süße Katze Wege finden, um Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit zu erreichen. „Eine meiner Katzen hat früher durch Drücken der Tasten am Faxgerät Aufmerksamkeit erregt

Menuett

Was bekommen Sie, wenn Sie einen Schuss puppenähnlichen Persers und eine Prise des zierlichen Munchkin mischen? Kein anderer als das Menuett - eine Katze mit Babygesicht, die genauso süß ist, wie ihr Saccharin aussieht. Das Namensspiel Die Rasse ist nicht nach dem eleganten, französisch gezüchteten Tanz benannt, der die europäischen Ballsäle fegte

Hochländer

Mit ihrem unverwechselbaren Aussehen und ihrer charmanten Persönlichkeit zieht die relativ seltene Rasse Highlander die Aufmerksamkeit von Katzenliebhabern auf sich. Highlander sind am bekanntesten für ihre gekräuselten Ohren und natürlich kurzen Schwänze, aber ihre strahlenden Persönlichkeiten bezaubern auch fast jeden. Diese Katzen sind freundlich, energisch und in die Haushaltsaktivitäten und das Geschehen involviert.

Burmilla

Diese Mischung aus Burmesisch und Chinchilla-Persisch ist liebevoll, energisch - und ungewöhnlich proportioniert. ' /> Copyright © indienikole.com