Katzen sollten KEINE Vegetarier sein

Damit wir uns verstehen. Katzen sind nicht als Vegetarier gebaut. Das Verdauungssystem einer Katze ist weder für die Verarbeitung von Pflanzenmaterial strukturiert noch in der Lage, essentielle Nährstoffe aus Pflanzen zu gewinnen. Menschen treffen begründete Entscheidungen, um Vegetarismus zu betreiben, basierend auf logischen, ethischen, spirituellen oder anderen Überlegungen. Katzen haben keine solchen Skrupel und können es sich auch nicht leisten, dass ihnen aufgrund menschlicher Ideologien Vegetarismus aufgezwungen wird. Es ist eine Frage der Gesundheit.


This cat is enjoying his Caturday on an urban farm. There is nothing of nutritional value to the cat here, however. Black cat sitting in vegetable garden by Shutterstock.

Katzen sind wahre Fleischfresser, auch obligate Fleischfresser genannt. Das bedeutet genau das, was es sagt, ohne Interpretationsspielraum. Sie sind verpflichtet, fleischfressend zu sein. Dies hat nichts mit Fleisch als solchem ​​zu tun; Dies bedeutet, dass Katzen kein gesundes Leben führen können, geschweige denn sich normal entwickeln können, wenn ihnen Nährstoffe aus Fleisch verweigert werden. Diese Nährstoffe sind in der überwiegenden Mehrheit der im Handel gekauften, im Handel erhältlichen Katzenfuttermarken leicht erhältlich.


Katzenfakten: Ernährungsbedürfnisse sind nicht verhandelbar

Katzenfutter, das aus Fleisch hergestellt oder daraus gewonnen wird, enthält eine Reihe von Nährstoffen - einschließlich Vitaminen, Mineralien, Amino- und Sulfonsäuren sowie Fetten -, die Katzen für alle ihre Grundbedürfnisse benötigen. Insbesondere Dinge wie A-, B- und D-Vitamine, Fettsäuren wie Arachidonsäure und Linolsäure sowie die Sulfonsäure Taurin sind alles, was Katzen brauchen. Keines davon kommt natürlich in rein vegetarischen Diäten vor.

This kitten cannot survive without the nutrients derived from meat. little kitten on the autumn apple background by Shutterstock.


Befürworter des Katzenvegetarismus werden argumentieren, dass Nahrungsergänzungsmittel die Nährstoffe liefern können, die in pflanzlichen Stoffen fehlen, dh alle von ihnen. Dies ist technisch gesehen richtig, aber synthetische Nahrungsergänzungsmittel sind nur Näherungswerte und reichen nicht aus, um die Ernährungsbedürfnisse einer Katze zu erfüllen, die durch im Laden gekauftes Katzenfutter leicht erfüllt werden können. Die Debatte über die Qualität oder Herkunft der Fleischprodukte in den meisten Katzenfuttermitteln ist irrelevant, da qualitativ hochwertigere Katzenfutter aus ethischen Quellen verfügbar sind. Es geht darum, die grundlegendsten Bedürfnisse einer Katze zu befriedigen oder zu leugnen.



Gefahren des Vegetarismus für Katzen

Eine Katze vegetarisch zu ernähren ist nicht nur riskant, sondern auch gefährlich. Für ein Kätzchen ist es möglicherweise tödlich. Wenn Katzen und Kätzchen nicht die oben aufgeführten Nährstoffe erhalten, zusammen mit einer Vielzahl anderer Dinge, einschließlich Kalzium, Phosphor und Eisen, steigt die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls des lebenswichtigen Systems nur mit der Zeit. Aus Fleisch gewonnene Vitamine sorgen für ein hervorragendes Gehör, Knochendichte und Verdauungsgesundheit. Fettsäuren aus Fleisch werden für eine gesunde Haut und ein gesundes Fell, eine ordnungsgemäße subdermale Isolierung und ein funktionierendes Immunsystem benötigt.


Monkeys have the digestive capability to get vital nutrients from fruits and vegetables. The cat is only in it for the cuddles. Monkey and domestic cat , Thailand by Shutterstock.

Das Sulfonsäuretaurin allein, das nur in Fleisch vorkommt und mit handelsüblichem Katzenfutter angereichert ist, ist für Katzen so wichtig, dass das Zurückhalten gleichbedeutend mit Missbrauch ist. Bei Katzen trägt Taurin zur Stärke und Integrität des Herzmuskels bei. Ohne Taurin wird das Herz einer Katze vergrößert, geschwächt und kann nicht genügend frisches, sauerstoffhaltiges Blut im Körper einer Katze liefern. Ohne Taurin wird das Wachstum eines Kätzchens beeinträchtigt, sein Sehvermögen beeinträchtigt oder verloren und seine Leberfunktion beeinträchtigt.


Katzenernährung ist nicht an die menschliche Ethik gebunden

Wenn sich Menschen nach Katzenernährung erkundigen, geht es normalerweise um bestimmte Dinge. Fragen wie 'Können Katzen Obst essen?' oder 'Können Katzen Gemüse essen?' veranschaulichen ein Unbehagen und ein grundlegendes Verständnis, dass diese Lebensmittel nicht typisch für Katzen sind. Gesunde Mahlzeiten für Katzen sind einfach mit Katzenfutter zu versorgen, das in jedem Supermarkt für Haustiere erhältlich ist. Ja, nasses oder feuchtes Katzenfutter ist trockenem Knabbern vorzuziehen, aber der Wassergehalt ist bei Katzen und Vegetarismus kein Problem.

This potato provides a good place to sit, but cannot provide sufficient nutrients for a growing kitten. Kitten on potatoes by Shutterstock.


Der Versuch, einer Katze eine ausgewogene Ernährung auf der Grundlage eines vegetarischen Ernährungsplans zu geben, erfordert außerordentliche Anstrengungen in Absprache mit einem Tierarzt. Selbst dann enthalten Nahrungsergänzungsmittel nicht genau die Nährstoffe, die Katzen benötigen. Die einfachste Antwort auf die Frage: 'Was essen Katzen?' wird dort gefunden, wo es immer gefunden wurde: in Fleisch oder aus Fleisch gewonnen.

Die Vorstellung einer vegetarischen Katze ist ein Widerspruch, wenn nicht ein tödliches Paradoxon. Vegetarier zu werden ist für eine Katze keine praktikable Ernährungsalternative. Die Ernährung von Katzen wird optimiert, wenn die Hauptquelle Fleisch ist. Katzen sind wahre Fleischfresser; Was sie essen, ist keine Wahl, die sie treffen, sondern ein biologischer Imperativ. Nährstoffe, die in Fleisch enthalten sind oder aus Fleisch stammen, sind für das reibungslose Funktionieren aller lebenswichtigen Systeme einer Katze von entscheidender Bedeutung: Knochen und Muskeln, Haut und Fell, Sehen und Hören.


No contest. 10 out of 10 normal, healthy cats need the nutritional contents of meat to survive. Dog and cat choosing meat versus veggies and fruits by Shutterstock.

Vegetarier entscheiden sich aus verschiedenen Gründen dafür, kein Fleisch zu essen. Keiner davon sollte Hauskatzen daran hindern, ihre grundlegendsten Ernährungsbedürfnisse zu erfüllen. Oktober ist Vegetarischer Bewusstseinsmonat; Lassen Sie uns wissen, welchen Einfluss Fleisch auf die Lebensqualität einer Katze hat. Wenn wir andere Menschen bitten, unsere Ernährungsgewohnheiten zu respektieren, sollten wir unsere Katzen respektieren, indem wir sicherstellen, dass sie genau das haben, was sie brauchen, um ein langes, glückliches und gesundes Leben von der Kindheit bis zum Seniorenleben zu führen.

Lesen Sie verwandte Geschichten über Catster:

  • Fragen Sie einen Tierarzt: Gibt es eine ideale Ernährung für Katzen?
  • Reden wir: Welche Art von Katzenfutter füttern Sie normalerweise mit Ihrem Kätzchen?
  • Erraten Sie, was? Ihre Katze ist kein Veganer
  • Ich bin hauptsächlich Vegetarier - aber ich füttere meine Katzen mit rohem Fleisch
  • Also bin ich Veganer - Was füttere ich meine Katze?
  • Welche seltsamen Lebensmittel essen Ihre Katzen gerne?

Erfahren Sie mehr über Ihre Katze mit Catster:

  • Ich bin bereit zu wetten, dass Ihre Katze ihre Katzentoilette hasst - hier ist der Grund dafür
  • Weird Cat Facts: 8 Gründe, warum Ihre Katze Sie gerne leckt
  • Unsere besten Tipps, damit Ihre Katze Sie schlafen lässt