Nehmen Sie Rettungskatzen auf? So verhindern Sie Infektionen

In Krankenhäusern werden Infektionskontrollpraktiken sehr ernst genommen, insbesondere von den Infektionskontrollpraktikern. Ich weiß es, weil ich 20 Jahre lang Mitglied der Polizei für „böse Käfer“ in Akutkrankenhäusern war. Wir isolierten Patienten mit bestimmten Krankheiten oder Anamnese, als sie aufgenommen wurden, und trugen Kleider und Handschuhe, um bestimmte Bevölkerungsgruppen zu versorgen.


Wir alle wissen, dass es nicht allzu praktisch ist, zu Hause dieselben strengen Richtlinien zur Infektionskontrolle anzuwenden. Gleichzeitig müssen unsere pelzigen Freunde zu bestimmten Zeiten voreinander geschützt werden, insbesondere in Populationen mit mehreren Tieren, in denen Sie sich über den Impfstatus eines der Tiere in der Gruppe nicht sicher sind.

Thinking of taking in stray or foster kitties? You have to protect your pets from infection. Photo courtesy Amy Shojai.


Katzenorientierte Haushalte, die Rettungsaktionen durchführen, müssen bei der Einführung neuer Tiere besonders vorsichtig sein, auch wenn sie nicht krank zu sein scheinen. Ich habe einen zierlichen grauen Tabby, Poppy, und einen kleinen Pudel namens Jasper. Wenn ich auch für ein paar Tage einen Streuner hereinbringe, muss ich alle beschützen. So mache ich das

1. Bewegungskontrolle: Jeder an seiner Stelle

Was tun mit dem süßen Streuner, den du gerettet hast und der sich so verhalten hat, als hättest du sie von dem Moment an erzogen, als du sie gefunden hast? Der Liebling reibt dich schon an der Wange, windet sich um deine Beine und redet lange und laut. Es gehörte offensichtlich jemandem und wurde gut gepflegt. Das Wetter wird kälter, es ist draußen dunkel und das kleine Fräulein muss drinnen sein, mit anderen Kätzchen, warm und gemütlich.


Anstatt alle sofort vorzustellen oder sie sogar in Sichtweite zu füttern, bringen Sie das neue Tier direkt in einen Raum mit einer soliden Tür und einer privaten Katzentoilette. Ein Mangel an Teppichboden für eine einfache Reinigung und den Zugang zu Wasser ist ein absolutes Muss.



Vermeiden Sie einige Tage lang das Schnüffeln und die Beulen der Nase und machen Sie einen Tierarztausflug mit dem neuen Familienmitglied oder Pflegekind, um Sorgen über Krankheiten oder das Fehlen geeigneter Impfungen zu beseitigen.


2. Umwelthygiene: Kontrollieren Sie diese Fehler

Was ist die effektivste Methode zur Infektionskontrolle in einem Krankenhaus? Hand Hygiene. Waschen Sie Ihre Hände, nachdem Sie einen Patienten oder ein Gerät berührt haben. Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie die nächste berühren.

Ask the cat to move, then wash your hands. Cat in Sink by Flickr Creative Commons


Bei Tieren ist es genauso. Sorgfältiges Händewaschen schützt Sie und Ihre Schützlinge vor Kontamination durch die Umwelt, Tieren, die Viren oder Bakterien abgeben, sowie Menschen vor zoonotischen (ansteckenden) Infektionen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie mit Katzenstreu oder offenen Wunden umgehen. Katzen können sich jedoch gegenseitig durch das Schnüffeln und Lecken der Hand abfangen, nachdem Sie sie gestreichelt haben.

Denken Sie immer daran, sich nach dem Kontakt mit Bereichen mit starker Berührung von Hand zu waschen (Bereiche, in denen die Katze am häufigsten vorkommt oder die Sie nach der Übergabe des betreffenden Kätzchens berühren). Für Menschen sind es das Badezimmer, das Waschbecken, die Lichtschalter und die Türgriffe. Wenn Sie das Kätzchen berühren, waschen Sie es nach dem Berühren der Türknöpfe, der Untersuchungsfläche, des Waschbeckens, des Katzentoilettenbereichs, der Futter- und Wasserschalen und des Spielzeugs.


3. Barrieren: Handschuhe und Roben

Wir haben alle Filme mit gruseligen Männern in Hazmat-Anzügen gesehen (erinnerst du dich, als sie wegen ET kamen?), Aber ich spreche nicht darüber oder schlage vor, dass du ein Kleid, Handschuhe und eine Maske anziehst, als ob du aus einem Akut herausgetreten bist Pflege Isolationsraum. Alte Langarmhemden bilden jedoch eine perfekte Barriere zwischen dem Tier und Ihrer Kleidung. Gebrauchtwarenläden sind eine gute Quelle für sie, wenn Sie zu Hause keine Ersatzgeschäfte haben.

A vet examines an Egyptian Mau by Shutterstock.


Wenn Sie das Gefühl haben, Handschuhe für ein bestimmtes Tier zu benötigen, können Küchengummihandschuhe desinfiziert werden, und preiswerte Handschuhe finden Sie in Schönheits- oder Restaurantfachgeschäften. Aber auch hier ist eine gute Händehygiene mit Seife die perfekte Vorbeugung. Sie müssen nicht mit antimikrobiellen Seifen verrückt werden. Viele Experten sind der Meinung, dass eine übermäßige Verwendung dieser Seifen neben den Kosten die Bakterienresistenz fördern kann. Alkohol-Handmassage ist ein guter Ersatz, wenn Sie keinen Zugang zu Wasser haben.

4. Reinigung und Desinfektion

Eines der sichersten und besten Desinfektionsmittel ist eine 1:10 verdünnte Bleichlösung. Es ist auch super billig.

Bleichmittel töten fast alle Bakterien und Viren ab, ob Mensch oder Tier. Regelmäßige Reinigung hält die Umwelt für Sie und die anderen Tiere auf dem Laufenden. Verwenden Sie es in einem Pflanzenmister, um Ihre Hände zu besprühen, oder gießen Sie einen Zentimeter in ein Einweg-Backblech, um die Sohlen Ihrer Schuhe zu desinfizieren. Treten Sie einfach in die Pfanne und treten Sie auf Papiertücher, um zu verhindern, dass Insekten aus dem Quarantäneraum gelangen.

5. Stresskontrolle: Tiere ruhig halten

Warum ist Stress ein Problem der Infektionskontrolle? 'Stress schwächt das Kitty-Immunsystem', sagt Amy Shojai, CABC, Tierfachfrau und Autorin von zwei Dutzend Tierpflegebüchern. 'Stress macht Katzen anfälliger für Krankheiten, so dass Kätzchen schneller krank werden und länger brauchen, um sich zu erholen.'

If the cat wants to hide, make her a safe place to calm down in. Hiding cat by Shutterstock

Außerdem hat eine gestresste Katze Angst und neigt zu Aggressionen oder Verstecken, was es schwierig macht, mit ihr umzugehen. Die Katze könnte Sie verletzen, versuchen, aus dem Isolationsbereich zu entkommen, oder den Bereich sprühen und kontaminieren. Wenn die Katze auf Stress reagiert, indem sie nicht frisst, können aktuelle Infektionen schwieriger zu heilen sein.

Versuchen Sie, ein Versteck in einer ruhigen Umgebung zu schaffen, und ziehen Sie sogar ein Pheromon wie Feliway-Produkte in Betracht, um dem Isolationsbereich eine beruhigende Atmosphäre zu verleihen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die anderen Hausbewohner vorstellen, oder halten Sie sie fern.

Es kann einfach sein, Infektionen in Ihrer Tierpopulation zu kontrollieren und sie vor neuen Familienmitgliedern zu schützen. Der gesunde Menschenverstand ist das wichtigste Element eines jeden Programms, um einen glücklichen, gesunden und krankheitsfreien Haushalt zu schaffen.

Erfahren Sie mehr über Ihre Katze mit Catster:

  • Weird Cat Facts: 8 Gründe, warum Ihre Katze Sie gerne leckt
  • Streng geheime Tipps, damit Ihre Katzen für Ihre Kamera posieren
  • 5 Möglichkeiten, Ihr Zuhause zu katifizieren, auch wenn Sie nicht der handliche Typ sind

Lesen Sie verwandte Geschichten über Catster:

  • So reinigen Sie Ihr Haus, ohne Ihre Katzen zu verletzen
  • 8 Reinigungstipps, um ein Multicat-Zuhause makellos zu halten
  • Können Sie in einem Multicat-Haushalt sauber und sparsam sein?
  • 15 Allgemeine Haushaltsgefahren für Katzen
  • 5 Tipps zur Beruhigung einer gestressten Katze
  • 7 Möglichkeiten, eine gestresste Katzenbetreuerin zu beruhigen
  • Was ist zu tun, bevor Sie in 11 Cat Emergency zum Tierarzt kommen?

Über den Autor:Carol Shenold ist Krankenschwester, Schriftstellerin, Künstlerin und Musikerin. Sie lebt mit ihrer Katze Poppy in Oklahoma City. Sie können ihren Blog und ihre Website besuchen. Folgen Sie ihr auf Twitter und Facebook.