Feline Non-Recognition Aggression: 4 Tipps zur Wiedereinführung Ihrer Katzen nach der Rückkehr vom Tierarzt

Von all den möglichen Problemen, über die ich mir Sorgen machte, als es Zeit für die Spay-Operation meines Kätzchens wurde, kam mir nie der Gedanke, sie zu meiner älteren Katze nach Hause zu bringen.


Seit Spectre ein kleines Kätzchen war, haben sie und Ghost Cat sich wie Erdnussbutter und Gelee benommen - sie halten zusammen. Ghost Cat lässt die Kleine sogar so tun, als würde sie sich um sie kümmern.


Deshalb war ich so überrascht, was passiert ist, als mein Mann Spectre letzte Woche von ihrer Spay-Operation nach Hause gebracht hat.

Ich hatte erwartet, dass Ghosty Spectre mit offenen Pfoten und liebevollen Licks begrüßt, aber stattdessen hörte ich das zischende Geräusch, das Ghost Cat seit dem ersten Tag, als sie Spectre traf, nicht mehr gemacht hatte. Es war, als hätte Ghost Cat ihren kleinen Kumpel plötzlich nicht mehr erkannt - weil sie es wohl nicht tat.


Nach ein wenig Googeln habe ich gelernt, dass das, was Ghosty erlebt hat, als „Katzen-Nichterkennungs-Aggression“ bezeichnet wird und das Beste aus Kitty-Freunden machen kann, die sich gegenseitig anmachen. Aggressionen bei Katzen ohne Anerkennung sind keine Seltenheit und treten auf, wenn eine Katze in einem Haushalt vom Tierarzt nach Hause kommt.



Es ist sinnvoll, wenn Sie es aus der Sicht der aggressiven Katze betrachten. Ihr Kumpel riecht anders, verhält sich anders und sieht vielleicht sogar ein bisschen anders aus. Sie wissen nicht, wer dieser Betrüger ist, und haben daher das Gefühl, dass sie ihr Territorium verteidigen müssen.


Wenn ich weiß, was ich jetzt weiß, gibt es eine Menge, die ich anders machen würde, nachdem ich Spectre von ihrem Spay nach Hause gebracht habe. Als Katzenmutter möchte ich die folgenden Tipps verwenden, wenn eines meiner Kätzchen vom Tierarzt nach Hause zurückkehrt.

1. Verschieben Sie das Katzentreffen um eine Weile

Als mein Mann Specter von ihrer Praxis nach Hause brachte, öffneten wir sofort den Zwinger, während Ghost Cat von der Treppe aus zusah. Zu diesem Zeitpunkt begann Ghost Cat zu zischen und überraschte uns alle - besonders das arme Baby Speck.


Ich weiß jetzt, dass es ein totaler Fehler war, Spectre so schnell aus ihrem Zwinger zu holen. Laut der American Association of Feline Practitioners sollte eine zurückkehrende Katze einige Minuten in ihrem Gepäckträger bleiben, wenn sie vom Tierarzt nach Hause kommt. Auf diese Weise können die Menschen sehen, wie andere Katzen im Haushalt reagieren werden, und Konflikte proaktiv verhindern.

Wenn wir Spectre nicht so schnell rausgelassen hätten, hätten wir die Gelegenheit gehabt zu sehen, wie unangenehm Ghosty war, und wir hätten Spectre in einen anderen Raum verlegen können, während sie noch im Zwinger geschützt war.


2. Lassen Sie den Geruch anderer Katzen und Tiere verschwinden und die Medizin lässt nach

Wir hätten die Katzen nie wieder zusammenbringen sollen, bis Spectre (der im Büro unseres Tierarztes geschlafen hatte) aufhörte, nach Medikamenten und anderen Tieren zu riechen, und bis sie mit den Schmerzmitteln fertig war, die sie langsamer als normal bewegten.


Wenn ich Ghost Cat unten gehalten hätte, bis Speck wieder nach sich selbst roch, wäre Spectre vielleicht mit Küssen statt mit Zischen begrüßt worden. Stattdessen lassen wir Ghost Cat (in einiger Entfernung) bleiben. Wir dachten, wir könnten sie sicher vor dem armen kleinen Spectre im Wohnzimmer herumhängen lassen, bis Ghost Cat plötzlich auf die Couch sprang und einen Schlag auf den armen Spectre nahm.

3. Bereiten Sie einen speziellen Raum für die Genesung Ihrer Katze vor, nachdem sie vom Tierarzt zurückgekehrt ist

Als Ghost Cat anfing, böse zu werden, entwickelten mein Mann und ich einen Plan B für Specters Genesung, da von ihr nicht erwartet werden konnte, dass sie gemeinsame Bereiche mit dieser bösen Zwillingsversion von Ghost Cat teilt.

Die American Association of Feline Practitioners empfiehlt, Futter, Wasser und eine Katzentoilette mindestens 24 Stunden lang in einem separaten Raum abzustellen, während die Katze, die sich wieder einstellt, den Geruch von Zuhause wiedererlangt.

Bei Spectre und Ghost Cat haben wir die 24 Stunden nicht gewartet. Während mein Mann und ich vorhatten, Spectre über Nacht in einem Schlafzimmer im Obergeschoss unter Quarantäne zu stellen, haben wir diesen Plan verworfen, als die beiden Kätzchen ihre Freundschaft durch eine leicht rissige Tür reparierten.

4. Führen Sie die Katzen nach und nach durch eine Barriere wieder ein

Dies war das Einzige, was wir richtig gemacht haben - obwohl wir es zu spät gemacht haben, um Speck vor einer traumatischen Heimkehr zu schützen.

Nachdem wir den früheren Angriffsversuch von Ghost Cat auf Spectre vereitelt hatten, zogen sich der Kleine und ich für ein Nickerchen in mein Schlafzimmer zurück. Als wir meinen Mann und mich weckten, beschlossen wir zu sehen, ob Ghost Cat immer noch ausflippte, und öffneten die Kellertür nur einen Spalt. Specter, der mir vom Schlafzimmer in die Küche gefolgt war, ging direkt zur Tür, um Ghosty zu sehen.

Vielleicht war ein Teil von Specters Tierarztgeruch nachgelassen, als wir in meinem Bett kuschelten, weil Ghost Cat diesmal nicht heftig darauf reagierte, die jüngere Katze zu sehen. Es war fast so, als wäre überhaupt nichts passiert. Nachdem beide Katzen ein paar Minuten lang ruhig durch die zerbrochene Tür geschaut hatten, öffneten wir sie vollständig und ließen sie einander lieben.

Diese angespannte Zeit in ihrer Beziehung begann um 9:30 Uhr morgens und um zwei Uhr nachmittags saßen sie auf der Couch und pflegten sich gegenseitig und gaben vor, zu pflegen.

Ich bin so erfreut, dass Specters Heimkehr nach dem Spay irgendwann ein Happy End hatte, und ich habe sicherlich aus meinen Fehlern gelernt. Wenn eines meiner Mädchen das nächste Mal zum Tierarzt geht, haben sie einen ganzen Tag Trennung, bevor sie wieder zusammengebracht werden.

Hat eine Ihrer Katzen jemals eine andere angemacht, die vom Tierarzt zurückgekehrt ist? Wie gehen Sie mit Aggressionen bei Katzen um? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Lesen Sie verwandte Geschichten über Katzen- und Tierarztbesuche auf Catster.com:

  • 5 Dinge, die ich falsch gemacht habe, als ich meine Katze zum Tierarzt gebracht habe
  • Fragen Sie einen Tierarzt: Sollten Sie Ihre Kinder zum Tierarztbesuch Ihrer Katze bringen?
  • Können Tierarztpraxen katzenfreundlicher sein?
  • Holen Sie das Beste aus Tierarztbesuchen heraus; Lernen Sie, Ihre Katze besser zu beobachten
  • Haben Sie jemals das Bedürfnis verspürt, mit Ihrem Tierarzt Schluss zu machen?

Über den Autor:Heather Marcoux ist freie Schriftstellerin in Alberta, Kanada. Ihre geliebte Geisterkatze war einst ihr einziges Tier, aber Spectre, das Kätzchen, und GhostBuster, der Hund, vervollständigen ihre Fellfamilie. Heather ist auch eine Frau, eine schlechte Köchin und eine ehemalige Fernsehjournalistin. Einige ihrer Freunde haben ihr Futter wegen eines Überschusses an Katzenbildern versteckt. Wenn Ihnen Katzenbilder nichts ausmachen, können Sie ihr auf Twitter folgen. Sie veröffentlicht auch Haustier-GIFs auf Google +