Hat Ihre Katze Sie davor bewahrt, etwas Katastrophales zu tun?

Fahren Sie weiter an den offenen Fenstern vorbei.


Das ist aus John Irvings Buch,Das Hotel New Hampshire. Die Eltern in dem Buch sagten es ihren Kindern, die es aufnahmen und sich ihr ganzes Leben lang wiederholten. Es ist eine andere Art zu sagen: 'Gib nicht auf', 'Beharrlich' oder vielleichtUneheliches Carborundum.

Jemand in San Francisco Ende letzter Woche konnte der Verlockung eines offenen Fensters nicht widerstehen. Ein Mann, der am Donnerstag in einem gestohlenen Auto überfahren wurde, betrat ein Gebäude, ging drei Stockwerke hoch, fand ein Fenster und drohte zu springen - und hielt laut der Verhandlung drei Stunden lang Verhandlungsführer der Polizei ohne Beschluss festSan Francisco Chronik. Besonders drastisch wurde es. An bestimmten Stellen saß der Mann prekär auf der Fensterbank und hing sogar seitwärts, um zu fallen.


Dann machten die Bullen etwas Außergewöhnliches: Sie produzierten die Katze des Mannes - eine wunderschöne orangefarbene Tabby- oder ähnliche Kurzhaarrasse, die von der Familie des Mannes mitgebracht worden war - und benutzten die Katze, um ihn zu beschwichtigen. Sie setzten die Liebe einer Katze ein, um einem Mann zu helfen, der sowohl intern als auch extern in großen Schwierigkeiten steckte.




'Die Katze zu benutzen war genial', sagte Polizeisprecher Albie EsparzaChronik. 'Unterschätze niemals die Kraft der Liebe zwischen Menschen und ihren Haustieren.'


Am Freitag identifizierte KTVU-TV den Mann als Dion Stamper aus San Francisco. Der 47-jährige Stamper wurde unter anderem wegen Verdachts auf Autodiebstahl und Widerstand gegen die Verhaftung gebucht, berichtete die KTVU. Selbstmordgefühle sind immer eine ernste Angelegenheit, aber die Tatsache, dass Stamper mit der zusätzlichen Schwierigkeit von Strafanzeigen konfrontiert war, unterstreicht die Macht, die seine Katze in der Situation hatte.


Katzen, die Menschen auf diese Weise retten, sind nicht neu. Hier ist ein weiteres Beispiel. Letztes Jahr, kurz nach dem Selbstmord des Schauspielers Robin Williams, enthüllte die Catster-Autorin JaneA Kelley, dass ihre Katzen in sehr dunklen Zeiten der Unterschied zwischen Leben und Tod für sie gewesen waren. Es ist eine unglaublich starke Bindung und es war genauso unglaublich für JaneA, so offen darüber zu sein.

Ich habe nicht ganz so schlimme Situationen erlebt, aber Katzen in meinem ganzen Leben haben mich in schwierigen Zeiten daran erinnert, dass ich geliebt werde. Während einer schweren körperlichen Erkrankung oder nach großen persönlichen Verlusten haben Katzen (einschließlich meiner derzeitigen Katze Thomas) ihre normalen Routinen und Erwartungen aufgegeben, um bei mir zu sitzen und mich zu trösten. Sie wussten offensichtlich, dass etwas nicht stimmte, und mir zu helfen war ihre Priorität.


Thomas ist ein Teil meiner Familie und hilft mir, gute Entscheidungen zu treffen. Ich betrachte ihn genauso wie meine Frau Daphne, wenn ich Entscheidungen treffe, die sich auf mein körperliches oder geistiges Wohlbefinden auswirken. Thomas ist kein Kind, aber er ist in Bezug auf Fürsorge und Liebe auf mich angewiesen. Ich muss auf mich selbst aufpassen und sowohl langfristig als auch kurzfristig gute Entscheidungen treffen, damit ich für ihn da sein kann. Ich muss mein ganzes Selbst in diese Existenz bringen, nicht nur für mich selbst, sondern auch für meine Katze.


Also, Thomas, für michundFür Sie werde ich weiterhin an diesen offenen Fenstern vorbeikommen.

Wie ist es mit Ihnen? Stellt Ihre Katze fest, wie Sie sich dem Leben nähern? Hat Ihnen jemals eine Katze in einer schwierigen Zeit geholfen? Vielleicht sogar dein Leben gerettet? Sag es mir in den Kommentaren.

Lesen Sie mehr von Keith Bowers:

  • Ich habe zu Hause geheiratet und meine Katze wurde nicht eingeladen
  • Damals half mir Martha Stewart beim Aufräumen von Katzenerbrechen
  • Beeinflusst unsere Angst das Verhalten und die Gesundheit unserer Katzen?

Über Keith Bowers:Dieser breitschultrige, kahlköpfige, mit Leder bekleidete Motorradfahrer hat auch eine Leidenschaft für scharfe Kleidung, silberne Accessoires, großartiges Schreiben, Kunst und Katzen. Dieser Karrierejournalist liebt es zu malen, zu formen, zu fotografieren und auf die Bühne zu kommen. Er wurde einmal 'ein leistungsstarker Mutant' genannt, der auch seine Katze Thomas beschreibt. Er ist leitender Redakteur bei Catster.