Hattest du jemals einen dummen Katzenunfall, der deinen Tag ruiniert hat?

In der letzten Woche hatte ich zwei große Veränderungen in meinem Leben: Ich bin umgezogen und wurde in eine neue Position bei der Arbeit befördert. Ich gewöhne mich immer noch an meine aktualisierte und verbesserte Routine, daher gibt es immer noch Zeiten, in denen mir klar wird, dass ich besser in Eile aus der Tür gehen sollte oder zu spät ins Büro komme.


Siouxsie

Eine solche Zeit war letzten Mittwoch. Ich wusste nicht, dass es „einer dieser Tage“ werden würde. Ich hatte nach dem Duschen nicht einmal Zeit, meine Haare zu trocknen, und als ich auf dem Weg nach draußen war, wurde mir klar, dass ich meinen Computer nicht heruntergefahren hatte. Ich joggte zu meinem Schreibtisch und ließ meinen Hintern in meinen Stuhl fallen.


Oder ich sollte ich sagenfastIch ließ meinen Hintern auf meinen Stuhl fallen, als zwei Dinge gleichzeitig passierten.

Zuerst stellte ich fest, dass mein Stuhl ungewöhnlich klumpig und warm geworden war.


Zweitens hörte ich das Geräusch von Siouxsies verängstigtem Schrei.




Unnötig zu sagen, ich sprang auf und drehte mich zu Siouxsie um. Sie warf mir einen sehr beleidigten Blick zu und sprang mit einem zusätzlichen Schimpfwort vom Stuhl, nur um sicherzugehen, dass ich mir völlig bewusst war, wie verärgert sie war.

Sie ging in Ordnung, aber ich war mir immer noch nicht sicher, wie viel von meinem Gewicht auf ihrem Körper landete, bevor ich aufstand. Sie ist so alt, dass ich wirklich Angst hatte, ich könnte sie schwer verletzen. Ich dachte daran, Siouxsie zu verlassen und einfach ausschlafen zu lassen, aber ich weiß genug über Verletzungen, um zu wissen, dass die volle Wirkung aufgrund des Adrenalins und des natürlichen Instinkts der Katzen, ihre Schmerzen zu verbergen, möglicherweise nicht sofort einsetzt. Ich wusste auch, dass ich mir niemals vergeben würde, wenn ich sie zu Hause lassen würde und sie eine Art unentdeckte innere Verletzung hatte und ich am Ende des Tages nach Hause kam, um sie tot zu finden.


What if I got home to find out she had died of internal injuries? I

Ich holte Siouxsies Träger aus dem Schrank, nur um zu erkennen, dass ihre Leine und ihr Geschirr nicht drin waren. Also kramte ich verzweifelt in der Schachtel, die den Inhalt meiner Müllschublade enthielt, mit der ich mich nach dem Umzug nicht befasst hatte. Ganz unten in der Schachtel fand ich die Leine und das Geschirr, schnappte es an und stopfte Siouxsie in ihren Träger. Sie war definitiv nicht beeindruckt und sie stellte sicher, dass ich es wusste.


Zwanzig Minuten später waren Siouxsie und ich im Büro. Nicht das Tierarztbüro. Mein Arbeitsbüro.

Hier war ich also am dritten Tag meines Trainings mit meiner Katze an meinem Schreibtisch - was selbst unter den besten Umständen eine Ablenkung sein kann -, aber noch schlimmer, die Person, die mich trainiert, ist sehr allergisch gegen Katzen.


Als K, mein Trainer, ankam, entschuldigte ich mich im Voraus. 'Ich hatte nicht die Absicht, Siouxsie so früh in mein Training zu bringen, vor allem, weil ich weiß, dass Sie wirklich allergisch gegen Katzen sind', sagte ich. 'Aber wir hatten heute Morgen einen kleinen Unfall und ich möchte sie für alle Fälle im Auge behalten.'

Really, Siouxsie? Calling my butt big and fat? That

K war sehr verständnisvoll, aber jedes Mal, wenn sie nieste oder sich die Nase putzte, fühlte ich mich schlecht.

Ich fühlte mich auch schlecht für die arme Siouxsie, weil sie den größten Teil des Tages in ihrem Gepäckträger verbrachte. Ich habe sie in meiner Morgenpause auf dem Parkplatz spazieren geführt, und während meiner Mittagspause hat sie viele begeisterte Fans getroffen und begrüßt, als sie mich im Büro spazieren führte.

Am Ende des Tages war ich erschöpft. Zwischen der massiven mentalen Arbeit, die mit der Aufnahme neuer Kenntnisse und Prozesse verbunden war, und meiner Sorge um Siouxsies Gesundheit konnte ich nach meiner Ankunft nur noch in meinen Stuhl schmelzen und mich umsehenDer entsetzliche Unglaubliche Dr. Pol.

Zum Glück geht es Siouxsie gut. Obwohl ihre Würde schwer verletzt war, wurde nichts in ihrem Körper verletzt. Und sie wird nicht mit mir ins Büro zurückkehren, bis mein Training beendet ist, und selbst dann werde ich sie wahrscheinlich an Tagen mitbringen, an denen K nicht da ist, damit sie nicht den ganzen Tag unglücklich sein muss.

Siouxsie

Hattest du jemals einen dummen Katzenunfall? Ist alles gut geworden? Teilen Sie Ihre Geschichten in den Kommentaren mit, damit ich mich nicht wie ein Trottel fühle.

Lesen Sie mehr von JaneA:

  • 8 dumme Ausreden, Ihre Katze nicht kastrieren oder kastrieren zu lassen
  • 6 Zeichen Ihre Katze ist gestresst
  • Lernen Sie die Manx kennen: Ein mächtiger Jäger und süßer Begleiter
  • Ich möchte ein Haus mit besonderen Bedürfnissen und älteren Kätzchen - bin ich verrückt?
  • 9 Tipps zum Sozialisieren einer schüchternen Katze
  • 6 Gründe, warum Amerikaner Katzen mehr mögen als Aktien

Über JaneA Kelley:Punkrock-Katzenmutter, Wissenschafts-Nerd, freiwilliger Tierheimhelfer und Allround-Geek mit einer Leidenschaft für schlechte Wortspiele, intelligente Konversation und Rollenspiel-Abenteuerspiele. Sie akzeptiert dankbar und anmutig ihren Status als Chefkatzensklavin für ihre Familie von Katzenbloggern, die seit 2003 ihren preisgekrönten Katzenberatungsblog Paws and Effect schreiben.