Wie man ein Kätzchen kackt

Jeder kacktist ein beliebtes Kinderbuch für Kleinkinder im Töpfchen. Zwar kackt jeder, aber einige Arten benötigen in den frühen Entwicklungsstadien mehr Unterstützung als andere, um diese scheinbar natürliche Aufgabe zu erfüllen. Für junge Kätzchen hängt die Fähigkeit zum Kacken von der Hilfe ihrer Mutter ab. Wie man ein Kätzchen kackt, ist eine wichtige Information für eine gesunde Pflege von Neugeborenen. Hier sind die Best Practices, wie man ein Kätzchen kackt, wie man Kätzchen ausstreut und wie man Eliminierungsprobleme behebt.


Warum brauchen Kätzchen Hilfe beim Kacken?

Neugeborene Kätzchen (bis zu drei Wochen alt) können nicht alleine eliminieren. Der renommierte Tierarzt Dr. Marty Becker spekuliert, dass dies eher eine evolutionäre als eine physische Taktik ist. Die Mutter regt die Kätzchen zum Kotzen und Pinkeln an, um zu kontrollieren, wann und wo sie Abfall machen. Da die Kätzchen in diesem frühen Alter so verletzlich sind, soll dies dazu beitragen, sie vor Raubtieren zu schützen.

Wie man ein Kätzchen kackt - Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn Sie sich um einen winzigen Typ kümmern, fungieren Sie als Ersatzmutter, und als solche sind Sie dafür verantwortlich, wie ein Kätzchen kackt.


So machen Sie ein Kätzchen:

  1. Halten Sie ein paar helle, warme und feuchte Waschlappen bereit.
  2. Nachdem Sie das Kätzchen mit der Flasche gefüttert haben, halten Sie es fest (aber nicht fest) mit seinem Bauch in Ihrer Handfläche.
  3. Massieren Sie mit dem Waschlappen sanft seinen gesamten Bauch- und Hinterhandbereich in kreisenden Bewegungen (Sie werden das von seiner Mutter durchgeführte Vollzungenbad nachbilden).
  4. Er sollte anfangen zu pinkeln - das dauert normalerweise weniger als eine Minute.
  5. Stimulieren Sie dann seinen Anusbereich - dies sollte das Kätzchen zum Kacken veranlassen - und setzen Sie die Bewegung fort, bis die vollständige Beseitigung abgeschlossen ist.
  6. Wischen Sie den gesamten Abfall vorsichtig mit einem sauberen Waschlappen ab - verwenden Sie jedoch nur warmes Wasser (verwenden Sie keine Seife!).

Fehlerbehebung, wie man ein Kätzchen kackt

Es ist wichtig, während dieses Eliminierungsprozesses geduldig und bewusst zu sein. Mit hellen Waschlappen können Sie die Farbe des Katzenkot überprüfen. Gesunde Katzenkot sind braun und haben eine zahnpastaähnliche Konsistenz. Fast alles andere erfordert einen Ausflug zum Tierarzt.


Durchfall ist äußerst schädlich für neugeborene Kätzchen, und sein Schuldiger ist normalerweise Überernährung oder Parasiten. Dieser eklige Zustand ist besonders gefährlich, da er oft schnell zu Dehydration führt. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen und so schnell wie möglich ein Kätzchen mit Durchfall zum Tierarzt bringen, kann dies sein kostbares Leben retten.



Verstopfung bei Kätzchen kann auf ein Ungleichgewicht in seiner Ernährung hinweisen oder eine tödliche Behinderung darstellen. Wenn er nicht kackt, fügen Sie seiner Formel einen Tropfen Karo-Sirup hinzu. Und wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, die Kätzchenersatzformel mit ein paar zusätzlichen Tropfen Wasser zu verdünnen. Wenn Anpassungen an seinem Essen nicht zu schnellen Ergebnissen führen, suchen Sie sofort einen Arzt auf.


Wie man ein Kätzchen kackt - in der Katzentoilette!

Mit einem Alter von etwa 3 Wochen müssen Kätzchen nicht mehr manuell stimuliert werden, um die Verwendung einer Katzentoilette zu vermeiden und zu übergehen. Dies erfordert die richtigen Vorräte und ein wachsames Auge! So machen Sie ein Kätzchen in der Katzentoilette:

  1. Besorgen Sie sich einen niedrigen Behälter (etwas wie ein kleiner Karton, ein Folienbackblech oder ein Tupperware-Artikel reichen aus).
  2. Streuen Sie genügend Streu ein, um den Boden zu bedecken - verwenden Sie keinen Klumpenstreu oder Abfall mit Duft.
  3. Legen Sie einen verschmutzten Wattebausch oder ein Taschentuch (eines, mit dem die Kacke oder Pisse des Kätzchens gereinigt wurde) in den Behälter.
  4. Legen Sie das Kätzchen in den Behälter - er sollte natürlich den Dreh raus haben!
  5. Legen Sie das Kätzchen während des gesamten Entwöhnungsprozesses weiter in den Behälter (wenn es nicht alleine hineingeht).

Das Wurfkastentraining sollte reibungslos verlaufen, aber hier sind einige nützliche Hinweise:

  • Stellen Sie eine Katzentoilette pro Katze auf.
  • Reinigen Sie die Katzentoilette mindestens zweimal täglich (mehr, wenn sie verschmutzt ist).
  • Stellen Sie die Katzentoilette an einem ruhigen und leicht zugänglichen Ort auf.
  • Wenn das Kätzchen Probleme mit der zuverlässigen Verwendung der Katzentoilette hat, versuchen Sie, Katzentoiletten-Lockstoffe hinzuzufügen oder die Art der Katzentoilette zu wechseln. Ich habe Katzen, die nicht in die Schachtel gehen, wenn ich leichten, duftenden Katzenstreu kaufe (es ist eine stinkende Lektion, aber eine, die leicht zu beheben ist). Meine derzeitigen Jungs mögen es nicht, aber ich hatte andere Katzen, die das taten.

Was ist, wenn Sie Probleme haben, Ihrem Kätzchen das Kacken in der Katzentoilette beizubringen?

Bei Katzentoilettenproblemen, bei denen keine schnellen Änderungen vorgenommen werden müssen, können größere Probleme vorliegen. Katzentoilettenprobleme werden häufig durch Stress verursacht (versuchen Sie es mit einer Pheromontherapie oder pflanzlichen Heilmitteln) oder sie können ein Symptom für zugrunde liegende medizinische Probleme sein. Lassen Sie Ihre Katze vollständig untersuchen, wenn diese Probleme weiterhin bestehen. Wenn das Kätzchen als körperlich fit eingestuft wird, müssen Sie als Nächstes die Hilfe eines Verhaltensforschers in Anspruch nehmen.


Zu wissen, wie man ein Kätzchen kackt und es richtig in die Katzentoilette einführt, sind entscheidende Komponenten für die Schaffung einer gesunden, gut angepassten erwachsenen Katze.

Erzähl uns:Irgendwelche Tipps, wie man ein Kätzchen kackt? Fügen Sie sie hier hinzu!


Vorschaubild: Fotografie Scharfsinn86 | iStock / Getty Images Plus.

Weitere Informationen zur Pflege von Kätzchen finden Sie auf Catster.com:

  • 6 Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie ein verlassenes Kätzchen finden
  • Kitten Facts - 22 Dinge, die Sie wissen müssen, damit sie gedeihen
  • Wann öffnen Kätzchen ihre Augen?