Trinkt Ihre Katze kein Wasser? 10 Möglichkeiten, Ihre Katze dazu zu bringen, mehr Wasser zu trinken

Die meisten Katzen trinken nicht genug Wasser. Weil Katzen so autark sind, gehen wir davon aus, dass sie wissen, was für ihre Gesundheit am besten ist, und das tun sie oft. Aber ich habe gelernt, wie wichtig es ist, eine Katze dazu zu bringen, mehr Wasser zu trinken - mit einer medizinischen Angst, an der eine dehydrierte Katze beteiligt war. Trinkt Ihre Katze also kein Wasser oder trinkt Ihre Katze nicht?genugWasser? Wir haben beschrieben, was Sie über Trinkwasser für Katzen wissen müssen, wie Sie Ihre Katze dazu bringen, Wasser zu trinken und vieles mehr:


Die warnende Geschichte einer dehydrierten Katze

Eine Katze, die kein Wasser trinkt, kann zu schwerwiegenden Komplikationen führen. Vor ein paar Jahren verbrachte meine Katze Pugsley viel Zeit in der Katzentoilette und bemühte sich zu pinkeln. Es kam nichts heraus. Etwas sagte mir, dass dies nicht gut war. Als ich ihn in seiner Mitte hochhob und er vor Schmerz aufschrie, wusste ich, dass er in Schwierigkeiten war. Es war Freitagabend um 10 Uhr (natürlich) und ich brachte ihn zum Notarzt. Gott sei Dank habe ich getan.

Verwandte: Wie viel Wasser sollte eine Katze trinken?


Pugsleys Harnröhre war mit Harnsteinen verstopft - eine der Nebenwirkungen einer Katze, die kein Wasser trinkt, oder einer Katze, die nicht genug Wasser trinkt. Sie sind wie ein „Stopfen“ aus weichem, komprimierbarem Material, das aus Mineralien, Zellen und schleimartigem Protein besteht. Der Urin staut sich und die Nieren können keine Giftstoffe aus dem Blut entfernen oder Flüssigkeiten und Elektrolyte im Gleichgewicht halten. Dies kann innerhalb von 24 bis 48 Stunden zum Tod führen, wenn es nicht sofort behandelt wird.

Zum Glück wurde Pugsley rechtzeitig behandelt, aber der Tierarzt sagte mir, dass der beste Weg, um zu verhindern, dass er erneut blockiert wird und möglicherweise operiert werden muss, darin besteht, ihn mit Feuchtigkeit zu versorgen. Du glaubst besser, ich habe nach Wegen gesucht, meine Katzen dazu zu bringen, mehr Wasser zu trinken.


Eine verstopfte Harnröhre ist jedoch nicht das einzige medizinische Problem, das sich aus einer Katze ergibt, die kein Wasser trinkt. Genau wie beim Menschen hängt die Harngesundheit von Katzen direkt mit dem Wasserverbrauch zusammen, so dass Dinge wie Harnwegsinfektionen und Kristalle bei einer gut hydratisierten Katze weniger wahrscheinlich sind. Die Verdauungsgesundheit profitiert auch von einer erhöhten Wasseraufnahme. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, alles zu versuchen, um meine Katzen dazu zu bringen, mehr Wasser zu trinken.



Trinkt Ihre Katze nicht oder nicht genug Wasser? Vermeiden Sie eine dehydrierte Katze, indem Sie Ihre Katze dazu bringen, mehr Wasser zu trinken:


1. Wechseln Sie zu einer überwiegend nassen Diät

Konserven haben einfach mehr Feuchtigkeit. Laut meinem Tierarzt ist dies der einfachste Weg, Ihre Katze dazu zu bringen, mehr Wasser zu trinken und einer dehydrierten Katze auszuweichen.

Wenn Ihre Katze kein Nassfutter frisst, geben Sie Wasser oder Brühe in das Trockenfutter und prüfen Sie, ob sie das frisst. Wenn Ihre Katze Dosenfutter gräbt, fügen Sie Wasser oder Brühe hinzu, um es noch feuchter zu machen. Einige Katzen lieben die suppige Konsistenz, die dadurch entsteht.


2. Probieren Sie Eiswürfel im Futter Ihrer Katze

Es fügt Feuchtigkeit hinzu und ist wie ein kleiner Leckerbissen für die Katze. Der Würfel nimmt den Geschmack des Futters an und während Ihre Katze den Würfel leckt, bekommt sie auch mehr Wasser. Eiswürfel in der Wasserschale Ihrer Katze funktionieren möglicherweise auch mit einer Katze, die kein Wasser trinkt. Einige Katzen bevorzugen eiskaltes Wasser, genau wie manche Menschen.

3. Servieren Sie kleinere, häufigere Mahlzeiten

Das Essen macht Durst, sodass eine Katze, die kein Wasser trinkt, möglicherweise mehr Wasser trinkt, wenn sie häufiger Futter bekommt.


4. Stellen Sie Wasserschalen im ganzen Haus auf

Machen Sie es Ihrer Katze ganz einfach, sich etwas zu trinken zu holen, indem Sie im ganzen Haus mehrere Agua-Stationen anbieten. Eine Katze, die kein Wasser trinkt, hat möglicherweise Probleme, auf das betreffende Wasser zuzugreifen. Meine Katze Romeo trinkt gerne Wasser aus meinen Tassen. Wenn Sie ein paar strategisch platzierte Trinkgläser herumliegen lassen, könnte dies Ihre Katze dazu verleiten, auch mehr Wasser zu trinken.

5. Achten Sie auf die Position der Wasserschale

Eine Katze, die kein Wasser trinkt, mag möglicherweise nicht die Position ihrer Wasserschale. Halten Sie die Wasserschale Ihrer Katze von ihrer Katzentoilette fern. Möchten Sie in der Nähe Ihrer Toilette trinken?


6. Stellen Sie sicher, dass die Schalen regelmäßig nachgefüllt werden

Katzen mögen frisches Wasser - und wer kann ihnen die Schuld geben? Wechseln Sie das Wasser mindestens einmal am Tag und waschen Sie die Schüssel regelmäßig vollständig mit Wasser und Seife aus, damit sie nicht schleimig und grob wird.

7. Tippen Sie auf den Wasserhahn

Wenn Ihre Katze von fließendem Wasser angezogen wird, nutzen Sie dies als großartige Gelegenheit, um sie dazu zu bringen, mehr zu trinken! Eine Katze, die kein Wasser trinkt, muss möglicherweise nur Trinkwasser in ein lustiges Spiel verwandeln. Lassen Sie den Wasserhahn mehrmals täglich einige Minuten laufen. Bauen Sie es zum Beispiel in Ihre Morgen- und Abendroutine ein und schaffen Sie eine gute Bindungszeit… bei einem langen, kalten Wassergetränk!

8. Aromatisieren Sie das Wasser

Eine Katze, die kein Wasser trinkt, kann aromatisiertes Wasser trinken! Sie können versuchen, Ihre Katzen dazu zu bringen, mehr Wasser zu trinken, indem Sie es mit etwas Thunfischsaft oder Hühnerbrühe würzen.

9. Verwenden Sie Katzenbrunnen

Viele Katzen trinken gerne aus Springbrunnen. Es kann eine Weile dauern, bis sie den Dreh raus haben, aber wenn sie es einmal tun, werden sie es lieben! Brunnen sind attraktiv, weil das fließende Wasser für die Katze interessant ist und frisch bleibt. Dies ist auf jeden Fall hilfreich, wenn Sie vergessen, die Schüssel Ihrer Katze jeden Tag zu wechseln.

10. Experimentieren Sie mit verschiedenen Arten von Katzenschalen

Katzen sind in fast allem pingelig (großer Schock!), Und Sie können dieser Liste Trinkschalen hinzufügen. Testen Sie einige davon (Glas, Edelstahl, Keramik oder Kunststoff) und stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihre Katze eine bestimmte Vorliebe hat.

Die Quintessenz darüber, was man über eine Katze wissen sollte, die kein Wasser trinkt

Wir können alle mehr Wasser trinken, und Ihre Katze ist keine Ausnahme. Wenn Sie Ihrer Katze helfen, mehr Wasser zu trinken, hat dies viele Vorteile und hilft Ihnen, die gefährlichen Gesundheitsprobleme einer dehydrierten Katze zu vermeiden. Mehr Wasser = mehr pinkeln = gesünder Kätzchen = glücklicher alle!

Top Foto: Konstantin Aksenov / Getty Images

Weiter lesen:Hier ist, warum Katzen Wasser hassen - und was Sie dagegen tun können