Treffen Sie Rosie & Cheeto: 5000 Mile Veterans of the Open Road

travelweek-header__rosieandcheeto

travelweek-header__rosieandcheeto

Heute interviewe ich im Rahmen unserer Serie über das Reisen mit Ihrer Katze Kimberly, besser bekannt als 'Rosie und Cheetos Mutter'.



Rosie und Cheeto sind Roadtrip-Veteranen, die über 5000 Meilen quer durch die USA gefahren sind. Ich habe mich mit Kim getroffen, um mehr über ihre Erfahrungen zu erfahren und ihre Tipps zum Reisen mit Katzen zu erhalten.


Karen:Wie weit sind Sie mit Ihren Katzen gereist?
Kim:
Rosie und Cheeto sind durch die USA gereist. Sie haben Reisen von Miami nach Michigan nach San Francisco und zuletzt die Reise von San Francisco nach Chicago unternommen. Insgesamt sind Rosie und Cheeto mehr als 5.000 Meilen im Auto gefahren.



Karen:Waren sie schon immer gut darin, im Auto zu reisen?
Kim:
Die Katzen sind nicht besonders scharf auf Roadtrips, besonders Rosie.


rosieinrearview Karen:Wie gehst du damit um?
Kim:
Die ersten 20 Minuten werden normalerweise mit Schreien verbracht.



Karen:Hilft es, die Katzen anzuschreien?
Kim:
Oh nein nein nein ist es nichtichWer schreit, es sind Rosie und Cheeto. Normalerweise mache ich Musik an und tue so, als würden sie mit mir singen. Sie bevorzugen die offene Straße (Autobahn) gegenüber dem Fahren in der Stadt, weil es weniger Stop and Go gibt.

Ich lasse sie nicht aus ihrer PTU (Prisoner Transportation Units) heraus, es sei denn, ich reise mit einer anderen Person. Als ich sie aus ihren Trägern herauslasse, versteckt sich Cheeto unter dem Beifahrersitz, und seine Beute ragt heraus.rosieandcheetounderseatRosie hingegen muss mich immer berühren. Ich bezeichne sie als meinen fünften Anhang.



Karen: Reservieren Sie vorher Hotels?
Kim:
Bei Roadtrips bevorzuge ich es, Hotelzimmer nicht im Voraus zu reservieren.


Karen: Wie finden Sie tierfreundliche Unterkünfte?
Kim:
Normalerweise gehe ich einfach hoch und frage, ob sie tierfreundlich sind.


Einige preiswerte Motels, die tierfreundlich sind, umfassen: Red Roof Inn (keine zusätzliche Gebühr), Motel 6 (keine zusätzliche Gebühr) Best Western und Candlewood Suites.


Karen: Schleichen Sie die Katzen jemals einfach hinein, auch wenn Haustiere verboten sind?
Kim:Ich gestehe, gelegentlich habe ich sie mit mir ins Hotel geschlichen(zwinkern).



Karen: Wenn Rosie und Cheeto bei Ihnen in Hotels übernachten, fällt es ihnen dann schwer, sich an die neue Umgebung anzupassen?
Kim:
Rosie und Cheeto freuen sich immer darauf, nach einem langen Tag aus dem Auto zu steigen. Nach der Benutzung der Katzentoilette verstecken sie sich normalerweise unter dem Bett oder hinter einem Stuhl.

cheeto-under-bedBevor ich sie aus ihren Käfigen lasse, inspiziere ich immer das Hotelzimmer. Ich lege auch Wert darauf, auf das Boxspringbett des Bettes zu schauen, um sicherzustellen, dass es keine Öffnung gibt, in die sie sich einschleichen können. Ich habe früh gelernt, dass Cheeto sich gerne im Boxspringbett versteckt und alles tun wird, um nicht zu bekommen zurück in seinen Träger.


Es ist auch sehr wichtig, das Schild 'Bitte nicht stören' an der Tür anzubringen. Das Letzte, was Sie wollen, ist ein Dienstmädchen, das die Tür öffnet, damit die Katzen aus dem Raum rennen können.


Karen: Wie haben Sie Ihre Eltern auf die Fahrt von San Francisco nach Michigan vorbereitet? Wussten sie, worauf sie sich einließen?
Kim:
Zum Glück fuhr meine Mutter mit mir nach San Francisco, damit sie wusste, was sie zu erwarten hatte. Ich stellte sicher, dass das Auto meiner Eltern mit einer Einweg-Katzentoilette, Essen, Wasser, Decken und Papiertüchern ausgestattet war (nur für den Fall).


Karen: Haben Sie eine Katzentoilette im Auto aufgestellt? Lassen die Katzen Sie wissen, wann sie gehen müssen?
Kim:
Ja, ich stelle sicher, dass die Katzen eine Katzentoilette im Auto haben. In den meisten Zoohandlungen können Sie Einweg-Katzentoiletten kaufen. Die Katzen lassen dich nicht wirklich wissen, wann sie gehen müssen, aber du kannst es sicher riechen, wenn sie es tun! Klopfen Sie auf Holz, sie haben noch keine Katzentoilette im Auto.


cheeto-in-car Karen: Können Sie mit den Katzen im Auto so lange fahren, wie Sie möchten, oder haben sie ein Limit, um weit zu kommen, zu dem sie an einem Tag bereit sind?
Kim:
Sie sind nicht zu wählerisch in Bezug auf die Menge an Autofahren, die wir fahren, aber ich versuche, sie nicht zu überwältigen. Um es ihnen und mir leichter zu machen, versuche ich, mich mindestens sieben Stunden in einem Hotelzimmer auszuruhen.


Karen: Konnten Sie die Reise genießen und die Sehenswürdigkeiten sehen, oder waren Sie in dem, was Sie mit zwei Katzen im Schlepptau tun konnten, eingeschränkt?
Kim:
Leider habe ich festgestellt, dass das Reisen mit Katzen das einschränkt, was Sie auf Straßenfahrten tun können und was nicht. Obwohl einige anderer Meinung sein mögen, lasse ich meine Katzen nicht gerne für einen bestimmten Zeitraum allein im Auto.


Karen: Hast du sie jemals fahren lassen?
Kim:
Nein, ich habe gesehen, was mit Toonces passiert ist. Ich werde sie jedoch vom Beifahrersitz aus schnüffeln lassen.


rosie-helping-dad-drive


Karen: Haben Sie Reisetipps, die Sie teilen möchten?
Kim:
Achten Sie beim Reisen mit Katzen darauf, dass sie den Fahrer aus keinem Grund stören. Sie können Chaos verursachen, wenn Katzen unter den Fahrersitz gelangen.


Wenn ich alleine reise, halte ich die Katzen lieber in ihren Trägern. Sie schreien und schreien normalerweise die ersten 20 Minuten, beruhigen sich aber schließlich.


Roadtrips sind nicht die Zeit, um neue Gurte oder Gehgeräte zu testen. Ich probierte mit Rosie auf einem Parkplatz im Restaurant ein Geschirr aus und vergaß, dass es ein abreißbares Sicherheitshalsband gab. Zum Glück rannte sie direkt zu meinem Vater, aber es hätte eine RIESIGE Katastrophe sein können!


Karen: Ich bin froh, dass es gut ausgegangen ist!Ich habe Horrorgeschichten von Katzen gelesen, die sich an Rastplätzen lösen und die Familien (unglaublich) die Reise ohne sie fortsetzen.

Danke für die Tipps, Kim, und gib Rosie und Cheeto ein paar Kopfbedeckungen von mir und Skeezix!



Weitere Informationen zum Reisen mit Ihrer Katze finden Sie im Catster-Forum für Katzen und Reisen.

======================

contestentry Hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Beitrag, um ein spektakuläres Preispaket beim Iams-Reisewettbewerb auf The Cat's Meow zu gewinnen.


Hast du eine Reisegeschichte? Erzähl mir davon.Wenn wir es veröffentlichen, erhalten Sie fünf zusätzliche Beiträge für den Wettbewerb.