Meine Katzen sind jetzt besessen davon, Vine-Videos zu machen

Ich liebe die Vine-App auf meinem Handy und hier ist der Grund: Ich wurde nie als die geduldigste Person bezeichnet, die jemals jemand getroffen hat. Tatsächlich glaube ich nicht, dass jemals jemand gleich istKomm nähermich auf diese Weise zu beschreiben. Ich bevorzuge Projekte, die ich in einer Sitzung starten und abschließen kann. Ich bin mir nicht sicher, ob es daran liegt, dass ich leicht abgelenkt bin oder nur, dass ich ziemlich sofortige Ergebnisse sehen möchte.


Ich kenne einige sehr begabte bildende Künstler, die monatelang an Kunstwerken arbeiten. Ich fühle mich etwas panisch, wenn ich daran denke, ein kreatives Projekt über einen längeren Zeitraum unvollendet zu lassen. Aus welchem ​​Grund auch immer, als ich meine Bücher schrieb, kam die Ungeduld selten ins Spiel. Ich denke, das liegt daran, dass ich bestimmte Ziele für Anfang und Ende erstellt und jedes als Miniprojekt betrachtet habe. Ich kann so ziemlich alles rechtfertigen.

I used to sew bags like this one, but I could do it in one sitting.


Zurück zu Vine! Mit dieser App können Benutzer Videoausschnitte aufnehmen (insgesamt nicht länger als sechs Sekunden). Anschließend bearbeitet Vine sie alle zusammen und spielt sie in einer Schleife ab. Sie werden sehen, was ich meine, wenn Sie weiterlesen - denn meine Katzen haben Vine-Videos erstellt! Das ist richtig. Sie alle haben versucht, einige ihrer Lieblingssachen aufzunehmen, und Vine hat das Looping gemacht. So stellte sich jeder heraus:

1. Saffy

Saffy:


Saffy denkt fast ausschließlich an Essen. Die Mahlzeiten sind die Höhepunkte ihres Tages, und wenn sie mit dem Entleeren ihrer eigenen Schüssel fertig ist, wandert sie durch den Küchenbereich und starrt Phoebe und Cosmo an, während sie mit dem Essen fertig sind, in der Hoffnung, dass sie ein paar Reste zurücklassen, damit sie hineinspringen kann und hängen bleiben. Ich stelle sie mir manchmal wie Homer Simpson vor, mit einer mit Donuts gefüllten Gedankenblase über dem Kopf. Mmmm… Donuts. Hier ist Saffy's Vine:




2. Cosmo

Cosmo:

So sehr Saffy davon besessen ist, ihr Gesicht zu stopfen, ist Cosmo damit beschäftigt, jede seiner Bewegungen während seiner Wachstunden zu verfolgen. Er muss jederzeit wissen, wo ich bin und was ich tue. Und wenn möglich, sucht er nach jeder Gelegenheit, sich gegen mich zu verputzen. Ich liebe diesen Jungen und verstehe vollkommen, warum seine Rebe so aussieht. Das ist richtig - es geht nur um die liebe alte Mutter.


3. Phoebe

Phoebe:


Phoebe! Phoebe konzentriert sich nicht wirklich auf eine bestimmte Person oder Sache. Sie ist die aktivste meiner Katzen und verbringt tagsüber nicht viel Zeit an einem Ort. Wie ihr verschwommener Körper ist ihre Aufmerksamkeitsspanne winzig. Einen Moment ist sie im Fenster und beobachtet Vögel, dann ist sie fast unmittelbar danach oben auf dem Kratzbaum und zwei Minuten später am Wasserbrunnen. Sie bewegt sich so schnell, dass ich sie manchmal nicht einmal sehe. Sie ist wie ein Ninja, sage ich dir! Unnötig zu sagen, ich war nicht überrascht von der Vine Phoebe.


Welche Art von Dingen würde Ihre Katze auf Vine aufnehmen? Sag es uns in den Kommentaren!

Lassen Sie sich von Catster zum Lachen bringen:

  • 'Hallo, mein Name ist Angie und ich bin ein Katzenpuffer.'
  • Katzen und Taschen: 2 sehr wichtige wissenschaftliche Experimente
  • Die Vor- und Nachteile meiner Katzen als Gesundheitsdienstleister

Lesen Sie mehr von Angie Bailey:

  • Verlangen Ihre Katzen Zeit zum Kuscheln wie meine?
  • Texte aus Fäustlingen: Die Ausgabe „Antiques Roadshow“
  • Und jetzt 5 Fotos meiner Katzen, die auf frischer Tat ertappt wurden
  • Was passiert, wenn meine Katzen mir sagen, was ich anziehen soll?
  • 5 Möglichkeiten, wie meine Katzen mich vollständig besitzen
  • Meine Katzen sind süchtig: 5 Gründe, warum sie in der Reha landen würden
  • Wünschen Sie sich jemals, Sie hätten Ihrer Katze einen anderen Namen gegeben?
  • Was ist, wenn Katzen Bürojobs haben? Am schlimmsten. Cubicle Mates. JE!
  • 3 Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Kinder großen Katzen helfen können

Über den Autor:Angie Bailey ist eine ewige Optimistin mit einer Anbetung aller dummen Dinge. Liebt den Humor von Jungen vor der Pubertät, Wortspiele, das Verfassen von Parodien, das Denken an Katzen, die Menschen Dinge tun, und The Smiths. Schreibt Catladyland, einen Katzenhumor-Blog, Texte von Fäustlingen (geboren hier auf Catster) und eine verfasste Whiskerliste: die Kitty-Kleinanzeigen, ein dummes Buch über Katzen, die sich online drehen und handeln. Partner in einer Produktionsfirma und schreibt und handelt in Comedy-Web-Serien mit Skizzen und Mockumentaries. Mutter von zwei Menschen und drei Katzen, die alle wollen, dass sie ihnen Nahrung macht.