Keine Katze zurückgelassen: Es wird eine weniger adoptierbare Haustierwoche verabschiedet

Als ob es für „perfekte“ Katzen nicht schwer genug wäre, ein Zuhause zu finden, weil die überwältigende Anzahl von Katzen in Tierheimen und Rettungsdiensten vorstellt, wie viel schwieriger es für eine Katze ist, die etwas weniger als perfekt ist.


Schwarze Katzen werden oft übersehen, weil sie langweilig oder nicht so süß aussehen wie Katzen mit Flecken oder Streifen oder Flecken. Ältere Katzen sind ein harter Verkauf, weil sie keine kuscheligen Kätzchen mehr sind. Katzen mit besonderen Bedürfnissen, wie diejenigen, die FIV + sind oder andere medizinische oder Verhaltensprobleme haben, werden abgelehnt, weil sie möglicherweise mehr tierärztliche Betreuung und Behandlung benötigen. Und die Menschen befürchten, dass sich blinde Katzen nicht an ihre Häuser anpassen können.


Was auch immer der Grund sein mag, 99 Prozent der Tierheime in den USA geben an, dass sie vollständig adoptierbare Haustiere wie diese haben, die oft viermal länger warten als andere, um adoptiert zu werden - und einige von ihnen warten länger als zwei Jahre.

Mangy-looking cat by Shutterstock


Deshalb lieben wirPetfinders Adopt-a-Less-Adoptable-Pet Week. Wir haben jede Ausrede, um einige fabelhafte Katzen hervorzuheben, die ein wenig zusätzliche Hilfe brauchen, um ihr Zuhause für immer zu finden - vielleicht ist es Ihr Zuhause?



Schwarze Katzen

Die Notlage der schwarzen Katzen liegt mir sehr am Herzen. Es ist am unwahrscheinlichsten, dass sie aus Tierheimen herauskommen, einfach weil sie keine eindeutigen Markierungen haben. Daher wählen die Menschen zuerst andere „hübschere“ oder „niedlichere“ Katzen. Ich sage das ist verrückt! Schwarze Katzen sind wunderschön.


Pharaoist bei Cats Exclusive in Margate, FL. Ich habe ihn getroffen und er ist eine Liebe. Er wurde in eine Kiste auf einem Parkplatz geworfen und von einem barmherzigen Samariter gebracht, der ihn gefunden hatte. Er kommt, wenn Sie mit den Fingern schnippen oder Ihre Hände auf einen Schoß klopfen - er denkt, er ist ein Hund! Weitere Informationen zu Pharoah erhalten Sie auf seiner Petfinder-Seite oder telefonisch bei Cats Exclusive unter (954) 975-8349.


FIV + Katzen

Das Feline Immunodeficiency Virus (FIV) ist ein Virus, das auf andere Katzen übertragen werden kann - aber hören Sie noch nicht auf zu lesen. Es wird durch aggressiven Kontakt und verrückte Katzenkämpfe verbreitet, so dass die meisten Katzen dieses Problem niemals haben werden. FIV + -Katzen können eine enorme Liebe sein. Solange Sie keine superaggressiven Katzen in Ihrem Haushalt haben, können sie ohne FIV hervorragend mit anderen Katzen leben. FIV + Katzen können ein langes, wundervolles Leben führen und verdienen genauso ein Zuhause wie jede andere Katze.


Sylvesterist beim Fancy Cats Rescue Team in Herndon, VA. Er ist FIV + und liebt es, sich auf eine flauschige Decke zu kuscheln und sich hinter den Ohren und auf dem Kopf kratzen zu lassen. Informationen zu Sylvester finden Sie auf seiner Petfinder-Seite oder per E-Mail unter [email protected] Sehen Sie hier einige der anderen FIV + -Katzen von Fancy Cats. (Ich liebe besonders Lorenzo den Geliebten, da ich einen großen Teil seiner Rettung aus einem High-Kill-Tierheim in Georgia ausmachte.)

Ältere Katzen

Warum nicht eine ältere Katze adoptieren, während wir uns mit dem Thema eines langen, wunderbaren Lebens befassen? Wenn diese Katzen in Tierheimen landen, liegt das wahrscheinlich daran, dass ihre Besitzer sie abgegeben haben. Diese wunderbaren Katzen verdienen es, den Rest ihres Lebens in einem glücklichen Zuhause zu verbringen, nicht in einem Tierheim. Ältere Katzen sind normalerweise ruhig und still und lassen sich leichter zu Ihrem Zuhause hinzufügen als ein wildes Kätzchen.


Strichist eine sensationelle ältere Katze bei Texas Cares in Plano, TX. Er ist ein sanfter Kerl, der Ihnen gerne Gesellschaft leisten und mit Ihnen lesen oder stricken würde. Und wenn Sie ihn genau richtig kratzen, macht er sogar einen Salto! Weitere Informationen zu Dash erhalten Sie auf seiner Petfinder-Seite oder per E-Mail an [email protected]

Blinde Katzen

Nur weil blinde Katzen nicht sehen können, heißt das nicht, dass sie dich nicht lieben können. Und sie können auch problemlos bei Ihnen zu Hause wohnen, da Katzen enorm anpassungsfähig sind. Eine Katze, der ein oder beide Augen fehlen, ist innen gleich wie jede andere Katze mit beiden Augen - perfekt.

Lenoxist ein blinder Junge, der kürzlich seinen besten Freund und Bruder Diamond verloren hat. Lenox wurde mit Augenproblemen geboren und musste entfernt werden. Ihm geht es jetzt total gut und er ist seit Jahren auf der Suche nach seinem Zuhause für immer. Derzeit ist er in Pflege für Animal Aid. Sie können mehr über ihn in diesem Beitrag lesen, den ich geschrieben habe, oder eine E-Mail an [email protected] senden, um weitere Informationen zu erhalten.

Besondere Bedürfnisse

Einige Katzen brauchen nur ein wenig zusätzliche Pflege oder vielleicht ein paar zusätzliche Tierarztbesuche, um glücklich und gesund zu bleiben. Es kann etwas mehr Zeit oder Geld von Ihrer Seite dauern, aber es kann noch lohnender sein, ihnen ein Zuhause zu geben.

Websterist ein 13-jähriger Tabby bei Tabby's Place mit Herzerkrankungen und einigen anderen Problemen. Er benötigt alle 4 bis 6 Monate Medikamente und ein Echokardiogramm, aber er ist eine liebevolle Schoßkatze, die gerne bei Ihnen zu Hause wohnen würde. Weitere Informationen zu Webster finden Sie auf seiner Adoptionsseite.

Behinderte Katzen

Tiere werden nicht aufgehängt, wenn sie ein Bein oder ein Ohr verlieren. Oft funktionieren diese Katzen wie normale Katzen und gehen ihrem Tag nach, und Sie würden den Unterschied nicht einmal kennen. Und doch werden sie oft übergangen, weil sie anders aussehen.

Glückliche Lucywurde als kleines Kätzchen mit einem ihrer Beine, die an einem Faden hängen, zu Spalding Animal Control (einem Tierheim mit hoher Tötung) in Georgia gebracht. Winging Cat Rescue hat sie gerettet und das Bein amputiert, und jetzt ist sie zu 100 Prozent fabelhaft und freundlich und perfekt - und doch sucht sie ein Jahr später immer noch nach ihrem Zuhause für immer. Weitere Informationen zu Lucky Lucy erhalten Sie auf ihrer Petfinder-Seite oder per E-Mail an [email protected]

Wie können Sie helfen, ohne zu adoptieren?

Eine Möglichkeit besteht darin, sich die weniger anpassbare Haustiergalerie von Petfinder anzusehen und ein oder zwei Katzen in Ihrer Nähe mit Ihren Facebook- oder Twitter-Freunden zu teilen. Das Wort herauszubringen hilft. Wer weiß, wer es sehen könnte?

Haben Sie einen Blog oder eine Website? Platzieren Sie eines der Abzeichen der Petfinder-Woche für weniger adoptierbare Haustiere und erhöhen Sie das Bewusstsein für diese speziellen Haustiere.

Jedes einzelne Haustier verdient ein Zuhause. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, ihnen diese Woche zu helfen ... und jede Woche!