Zum Teil dank unserer Katzen habe ich Kinder großgezogen, die mitfühlende Tierliebhaber sind

Meine menschlichen Kinder Ben und Katie sind 16 und fast 18 Jahre alt. Mit anderen Worten, sie sind fast bereit, den Stall zu fliegen. An diesem Punkt meiner Mutterschaftskarriere fühle ich mich rückblickend. Inzwischen haben mein Mann und ich das meiste, was lehrbar ist, an sie weitergegeben. In einigen Ländern würden sie inzwischen alleine leben, aber ich sehe sie immer noch als meine 'Babys'. Ich werde es wohl immer tun.


Ben and Katie have never known our home without a cat.

Ich bin außerordentlich stolz auf meine Kinder. Sie sind gute Schüler, haben einen großartigen Sinn für Humor und großzügige Geister. Sicherlich hatte ich Momente, in denen ich mir die Haare ausreißen, sie in ihren Zimmern einsperren und den Schlüssel wegwerfen wollte, aber größtenteils waren sie ziemlich einfache Kinder. Ich war immer besonders dankbar für ihr mitfühlendes Herz und ihre Liebe zu Tieren. Sie sind mit Katzen aufgewachsen und wir haben unsere Kätzchen immer wie Familienmitglieder behandelt. Beide Kinder lernten früh den richtigen Umgang mit Katzen und erhielten altersgerechte Aufgaben, um sich um ihre katzenartigen Geschwister zu kümmern.


Phoebe looks cranky, but she loves snuggles from her sister.

Schon in jungen Jahren haben sich unsere Kinder in der einen oder anderen Funktion freiwillig gemeldet. Bei der Auswahl der zu unterstützenden Wohltätigkeitsorganisationen entschieden sie sich im Allgemeinen für tierbezogene Wohltätigkeitsorganisationen. Wenn ich mit Flächenrettungen an Projekten für meinen eigenen Blog gearbeitet habe, wollten sie mitkommen, helfen und - natürlich - mit den Kätzchen spielen. Neben der Freiwilligenarbeit im Zusammenhang mit Tieren haben wir uns auch freiwillig in Obdachlosenunterkünften gemeldet. Dies war ein großer Augenöffner für meine Kinder, die immer ein eigenes Zuhause und Stabilität hatten.


Ich muss glauben, dass es Teil des Grundes ist, warum sie zu so mitfühlenden Menschen werden, wenn sie sich bemühen, anderen in Not zu helfen. Im Laufe der Jahre haben uns ihre Lehrer erzählt, dass sie sich oft mit den Kindern anfreunden, die schüchtern sind oder gemobbt werden. Und Ben wurde immer als 'Anführer' bezeichnet. Weißt du, das ist es, was wir auf der Welt mehr brauchen: mitfühlende Führer.



Ben takes a break to play with Cosmo.


Jetzt, da sie Teenager sind, geht es in einem unserer Gespräche darum, welche Art von Tier sie irgendwann adoptieren möchten. Mein Sohn hatte schon immer ein Faible für große orangefarbene Tabbies. Er will einen adoptieren und ihn Taco nennen. Meine Tochter liebt jede Katze, die süß ist, was bedeutet, dass sie wahrscheinlich jede Katze aufnehmen würde, mit der sie in Kontakt kommt! Wir sprechen über die richtige Katzenpflege und warum es wichtig ist, zu warten, bis Sie sich die Katze leisten können und genügend Zeit haben, um sie zu verbringen. College-Studenten haben viel Geld und Zeit. Beginnen Sie vielleicht mit Fisch.

Ich denke, es ist unmöglich zu erraten, wie viele Stunden wir damit verbracht haben, Fotos, Videos und TV-Shows mit entzückenden Tieren anzusehen. Ich war schon immer einer, der es leicht gemacht hat, das Kaninchenloch mit niedlichen Tierbildern hinunterzustürzen, und es scheint, dass ich dieses Gen erfolgreich weitergegeben habe.


Ben cuddles Saffy while looking at cute cat photos.

Neulich rannte mein Sohn die Treppe hinunter zu meinem Schreibtisch, weil er es kaum erwarten konnte, mir ein Video zu zeigen, das er von unserem Smoking Cosmo aufgenommen hatte. Er macht ständig Fotos von unseren Katzen und platziert sogar niedliche Tierbilder auf seinem Desktop. Seine Liebe zu Katzen hat jetzt seine Freundin beeinflusst, die ein Foto von einer unserer Katzen als Hintergrundbild für ihr Handy hat. Ich finde es toll, dass er sich manchmal lieber süße Katzenfotos auf Reddit ansieht, als Videospiele zu spielen. Das Schlüsselwort dort ist 'manchmal'. Er ist noch ein Teenager.


Phoebe is always around to

Meine Tochter ist eine begabte Künstlerin und Animatorin, und die meisten ihrer Kreationen sind Tierfiguren. Sie ist Abiturientin und darf die Schule mittags verlassen. Wir haben diese großartige Routine entwickelt, gemeinsam zu Mittag zu essen und zuzusehenZu süße Kätzchenauf Netflix. Wir könnenkaumBehandle diese entzückenden kleinen Kätzchen! Da sie ein kleines Mädchen war, quietschten wir zusammen (manchmal ziemlich laut), wenn wir quetschwürdige Tiere sehen, insbesondere Katzen.


Ich liebe es einfach zu sehen, wie Ben und Katie junge Erwachsene werden, die sich um andere Lebewesen kümmern und immer noch gerne über die Niedlichkeit von Tieren staunen. Ich weiß nur, dass sie eines Tages alleine zu respektvollen, verantwortungsbewussten, mitfühlenden Haustiereltern heranwachsen werden. Und ich konnte mich nicht stolzer fühlen.

Lachen Sie mit uns:

  • 5 Möglichkeiten, wie ich meine Katzen reizt - und ich kann mir nicht helfen
  • 5 Wege, wie meine Katzen mir beigebracht haben, warm zu bleiben
  • Texte von Mittens the Cat: Holiday Misfortunes Edition

Lesen Sie mehr von Angie Bailey:

  • Verlangen Ihre Katzen Zeit zum Kuscheln wie meine?
  • Texte aus Fäustlingen: Die Ausgabe „Antiques Roadshow“
  • Und jetzt 5 Fotos meiner Katzen, die auf frischer Tat ertappt wurden
  • Was passiert, wenn meine Katzen mir sagen, was ich anziehen soll?
  • 5 Möglichkeiten, wie meine Katzen mich vollständig besitzen
  • Meine Katzen sind süchtig: 5 Gründe, warum sie in der Reha landen würden
  • Wünschen Sie sich jemals, Sie hätten Ihrer Katze einen anderen Namen gegeben?
  • Was ist, wenn Katzen Bürojobs haben? Am schlimmsten. Cubicle Mates. JE!
  • 3 Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Kinder großen Katzen helfen können

Über den Autor:Angie Bailey ist eine ewige Optimistin mit einer Anbetung aller dummen Dinge. Liebt den Humor von Jungen vor der Pubertät, Wortspiele, das Verfassen von Parodien, das Denken an Katzen, die Menschen Dinge tun, und The Smiths. Schreibt Catladyland, einen Katzenhumor-Blog, Texte von Fäustlingen (geboren hier auf Catster) und eine verfasste Whiskerliste: die Kitty-Kleinanzeigen, ein dummes Buch über Katzen, die sich online drehen und handeln. Partner in einer Produktionsfirma und schreibt und handelt in Comedy-Web-Serien mit Skizzen und Mockumentaries. Mutter von zwei Menschen und drei Katzen, die alle wollen, dass sie ihnen Nahrung macht.