Die 5 besten Catster Monday Miracles 2013

Ich weiß nicht, wie die Spalte 'Monday Miracle' ihren Namen gefunden hat. Ich nehme an - wie der Titel schon sagt - war es eine wundersame Kombination von Alliteration. Jeder liebt einen Außenseiter (ähm, Katze) - besonders einen Unterkatzen mit einem Unterbiss. Und die Wahrheit ist, dass angesichts der Überbevölkerung von Unterkünften, die ein sehr ernstes Problem darstellt, die Wahrscheinlichkeit, für eine Katze, die besondere Pflege benötigt, ein Zuhause für immer findet, von hart auf null steigt.


Ich stieß auf die Facebook-Seiten von Katzen, die Hindernisse überwunden hatten, und war fasziniert von ihren Überlebensgeschichten und dem Mitgefühl der menschlichen Freunde, die sie gerettet hatten. Als ich anfing, sie mit Ihnen zu teilen, wurde klar, dass diese Geschichten etwas Universelles und Ursprüngliches erschließen. Und so wurde das Montagwunder geboren.

Lassen Sie uns zum Jahresende darüber nachdenken, welche Montagwunder mein Herz am meisten berührt haben:


1. Salzwasser Taffy, das Kätzchen, das halb Hummer ist

Photo via Saltwater Taffy

Als Saltwater Taffy gefunden wurde, war es während der Nacht, so dass ihre Retter nicht genau sehen konnten, was dieses Kätzchen so einzigartig macht. Sobald jedoch der Morgen kam, war es ziemlich offensichtlich: Salzwasser-Taffy ist eine „verdrehte“ Katze. Die missgebildeten Sehnen und Knochen ihrer Vorderbeine machen ihren Zustand ähnlich dem von Little Bear und Pretzel.


Während sich einige menschliche Freunde von verdrehten Katzen für eine Korrekturoperation entscheiden, bleibt Saltwater Taffy vorerst dieselbe wie in der Nacht, in der sie gefunden wurde.



2. Blacky die einäugige Rollstuhlkatze mit einer Vorliebe für Hüte


Blacky, die Katze, verlor zuerst ein Auge für ein gebrochenes Geschwürund dannDurch einen Autounfall verlor er die Kontrolle über seine Hinterbeine. Trotz alledem bleibt Blacky irgendwie total cool und sieht mit seinen Rädern und seiner Sammlung von Hüten wie ein totaler Arsch aus. Er nennt sich damals 'einzige Rollstuhlkatze in Neuseeland' und bisher habe ich noch niemanden gesehen, der den Titel bestritten hat.

3. Fangsy die Halloween-Katze


Wenn Sie von Außenseitern - ähm, Katzen - mit Unterbissen sprechen, treffen Sie Fangsy und seine fabelhaften umgekehrten Vampirzähne. Fangsy wurde von seinen ersten Besitzern verlassen, die wahrscheinlich gemeine, hässliche Menschen waren, also - wie auch immer -, denn wie Sie deutlich sehen können, lebt Fangsy jetzt ein gutes Leben und rockt einen Unterbiss, als ob es niemanden etwas angeht.

4. Georgie Girl, das Kätzchen mit der Gaumenspalte


Darling Georgie Girl wurde als Kleinster ihres Wurfes geboren. Um die Sache noch schlimmer zu machen, wurde sie auch mit einer Gaumenspalte geboren. Normalerweise bedeutet dies ein gewisses Schicksal für eine Katze, aber für Georgie Girl erkannte ihre menschliche Freundin, wie besonders ihre Unterschiede sie machten, und jetzt hat das Kätzchen eine ziemlich starke Anhängerschaft auf Facebook, wo Fans sich freuen, die Katze mit einer einzigartigen Nase wachsen zu sehen oben.

5. Marvelous Murdock, die Katze ohne Augen


Nachdem Murdock an chronischen Augeninfektionen gelitten hatte, musste er schließlich seine Augen entfernen ... während er noch ein Kätzchen war. Das RVT, das sich um die kranke kleine Katze kümmerte, verband sich schließlich mit ihm, und so ging Murdock von Pflege zu Ewigkeit. Murdock ist bester Freund des Sohnes seines menschlichen Freundes und die Bilder sind zu süß, um sie nicht zu lieben.

Wer war dein Lieblings-Montagwunder 2013? Gibt es irgendwelche Wunder, über die wir 2014 gesprochen haben?

Lesen Sie mehr über Catster:

  • Es ist eine epische Schlacht zwischen Katze und Weihnachtsbaum
  • Die Vor- und Nachteile meiner Katzen als Gesundheitsdienstleister
  • Wie man ein wildes Katzenhaus für den Winter baut

Über Liz Acosta:Die ehemalige Niedlichkeitskorrespondentin von Dogster, Liz, verwaltet immer noch die täglichen 'Awws' der Website, nur dass sie jetzt auch mit den sozialen Medien von Dogster ringt. Deshalb möchte sie, dass Sie uns folgenFacebook,Twitterund - ihr persönlicher Favorit -Instagram. Wir seh'n uns dort!