Die Top 7 Good-News Cat Stories von 2012

Es ist leicht zu vergessen, dass die ununterbrochene Parade von Chaos, Wahnsinn und Spaltung, die wir in den Nachrichten sehen, nicht die ganze Wahrheit ist. Vielleicht glauben die Netzwerknachrichten-Manager, dass 'wenn es blutet, führt es', aber ich bevorzuge 'wenn es Sie dazu bringt,' awww 'zu gehen, führt es'. Zu diesem Zweck sind hier meine sieben Lieblingsgeschichten des Jahres.


7. Das Tierheim hält Adoption und hat keine Haustiere mehr

Am 30. März nahm die Bangor Humane Society in Maine an der nationalen Adoptionsveranstaltung Mega Match-a-Thon teil, die von der ASPCA gesponsert wurde. Als das Tierheim an diesem Morgen eröffnet wurde, warteten mehr als 90 Menschen in der Schlange, um ihre nächsten vierbeinigen Freunde zu finden. Das Tierheim hatte geplant, bis 20 Uhr geöffnet zu bleiben. am Samstag und dann am Sonntag sechs Stunden geöffnet, aber die Mitarbeiter mussten die Türen vorzeitig schließen, da keine Tiere mehr zur Adoption übrig waren.


6. Gefangene rehabilitieren Todestraktkatzen

Cuddly Catz, eine in Vancouver, WA, ansässige Tierrettungsgruppe, startete ein Programm, das Katzen wegen Verhaltensproblemen in Pflegeheimen mit Insassen im Larch Corrections Center, einem Gefängnis mit minimaler Sicherheit in der Stadt Yacolt, in die Todeszelle bringt. Die Insassen verhalten sich besser und erwerben wertvolle Arbeitsfähigkeiten, und die Katzen werden adoptierbar - es ist gut für alle.


5. Immobilienmakler wird Katzenretter

Als Sue Vesta aus dem Urlaub zurückkehrte, stellte sie schockiert fest, dass etwa 40 Katzen, sowohl Erwachsene als auch Kätzchen, auf den Rasenflächen ihrer und der Häuser eines Nachbarn in Lake Worth, TX, zurückgelassen worden waren. Anstatt sich zu beschweren, ergriff sie Maßnahmen: Sie fing die Katzen ein und brachte sie in eine kostengünstige Spay / Neutrum-Klinik und hatte zum Zeitpunkt des Schreibens der Geschichte bis auf 12 Katzen ein Zuhause gefunden.



4. 'Cat Immersion Project' bringt Katzenliebe in das Krankenhausbett eines Teenagers


Die 16-jährige Maga Barzallo Sockemtickem war im Seattle Children’s Hospital gewesen, um eine Komplikation zu behandeln, die sich aus einer Knochenmarktransplantation ergab. Sie vermisste ihre Katze so sehr, dass der Artist in Residence John Blalock über die Facebook-Seite des Krankenhauses einen Anruf für Katzenfotos verschickte. Er bekam Tausende von Fotos und Maga bekam eine dreistündige Diashow mit Katzen, komplett mit einem Soundtrack von Schnurren.

3. Vermieter in Kalifornien können keine Entschlüsselung mehr verlangen

Einige Vermieter in Kalifornien hatten von ihren Mietern verlangt, dass ihre Katzen als Mietbedingung entkratzt wurden. Anfang dieses Sommers legte Senator Fran Pavley aus Kalifornien einen Gesetzesentwurf vor, um diese Praxis illegal zu machen. Es wurde vom Senat und der Versammlung des Bundesstaates verabschiedet, und am 26. September unterzeichnete Gouverneur Jerry Brown das Gesetz und mehrere andere tierfreundliche Maßnahmen. Jetzt können Vermieter Mieter, die sich weigern, ihre Katzen entkratzen zu lassen, nicht länger ablehnen, und sie dürfen nicht auf eine Weise werben, die Mieter entmutigt, deren Katzen Krallen haben.


2. Der Mann aus Brooklyn rettet die Katzenfamilie vor dem Zorn des Hurrikans Sandy

Als die New Yorker in Vorbereitung auf den ankommenden Supersturm die Dinge abschlossen, schaute Spencer Service, ein 26-jähriger Parkangestellter, aus dem Fenster und sah eine Mutterkatze und einen Wurf neugeborener Kätzchen in der Gasse hinter seinem Gebäude. Service brachte die kleine Familie in einen Gepäckträger und ging fast drei Kilometer zu Sean Casey Animal Rescue, um die Katzen vor dem Sturm zu retten. Den Katzen geht es gut, und Service sagte, er plane, eines der Kätzchen zu adoptieren, wenn der Haufen bereit ist, ein Zuhause zu finden.


1. In der Folge der Tragödie bietet die Katzenrettung in Connecticut eine Kätzchentherapie an.

Photo Copyright  Robin A.F. Olson; used by permission.

Nach den Massenerschießungen an der Sandy Hook-Grundschule in Newtown, CT, versorgten Robin Olson und Sam Moore, die eine kleine gemeinnützige Gruppe namens Kitten Associates leiten, ihre traumatisierte Heimatstadt mit einer großen Dosis „Kätzchentherapie“, indem sie ihre Rettung zu Hause eröffneten für Kinder, die eine Pause vom Schmerz und einen Grund zum Lächeln brauchten. Kätzchen für Kinder wurde geboren. Das Programm erregte die Aufmerksamkeit der nationalen Medien, und Menschen im ganzen Land unterstützten die wunderbare Arbeit von Kitten Associates. Bisher war es ein großer Erfolg: Ungefähr 15 Kinder haben die Kätzchen besucht, seit ich diese Geschichte geschrieben habe, und alle sind mit einem Lächeln im Gesicht und Plüschkatzenspielzeug in den Armen gegangen.


Habe ich deine Lieblingsnachrichten von 2012 verpasst? Teile die Geschichte und den Link in den Kommentaren.