Das Schlimmste geschah: Meine Menschen brachten ein Kätzchen nach Hause

Das Schlimmstejeist diese Woche passiert. Mama und Papa haben ein Säugetier nach Hause gebracht und er ist kleiner als ich. Und ich kann ihn nicht essen. Er trägt den Namen Ziggy für die Menschen. Er ist ein neues Kätzchen. Ich mag dieses eine Jota nicht.


Dienstag schien es ein normaler Tag zu sein. Papa und Mama gingen zur Arbeit, ich hatte den Lauf des Hauses, und dann kam Mama nach Hause und holte den Träger. Ich hasse den Träger, ich versteckte mich sofort unter einigen Möbeln, um mein Missfallen zu zeigen, und dann nahm Mama es weg. Endlich, dachte ich, hat sie anerkannt, dass draußen kein Ort für mich ist, und sie verfügt darüber. Aber sie brauchte lange, um zum Müllcontainer zu gehen, und als sie zurückkam, hatte sie Knabbereien, eine neue Kackschachtel und den Gepäckträger.

Und der Träger miaute.


He sure thinks he

Dieser Eindringling stieg aus dem Träger aus. Er schien zu denken, dass es in Ordnung war, sich mir, der katzenartigen Königin dieser Wohnanlage, zu nähern und zu versuchen, sich auf meinen Schwanz zu stürzen. Ich verbrachte die nächsten Minuten damit, ihn durch das Haus zu jagen und, wie es nur eine wütende Katze kann, genau zu erklären, was ich von dieser Politik hielt. Die nächsten Tage verbrachte er im zweiten Schlafzimmer.


In gewisser Hinsicht war das in Ordnung. Er hielt sich von meinen Sachen und meinen anderen Zimmern fern. Es bedeutete jedoch, dass ich nicht in das zweite Schlafzimmer gehen konnte. Mama verbrachte auch viel Zeit in diesem Raum, und sogar Papa verbrachte einige Zeit dort. Es ist, als hätten sie vergessen, dass es ein Säugetier gibt, das das Recht hat, die Aufmerksamkeit zu fordern, die es will. (Mein Name ist Mina. Stimmen Sie am 6. November für mich ab.)



Sie öffneten manchmal die Tür einen Spalt und ließen uns unsere Beziehung verhandeln.


This is my

Zwei Tage später kam Papa nach Hause und öffnete die Tür. Wir waren größtenteils in Ordnung, bis Daddy mich fütterte. Als ich das süße Sirenenlied der Soßenkanne hörte, steckte mir dieser kleine Furball den Kopf in den Weg und fing an, mein Essen zu essen. Papa stellte eine zweite Schüssel ab und rief nach mir, und als ich versuchte, es zu versuchen, versuchte der kleine Krallenfutter, es zu versuchen. Es war so irritierend, dass ich zu meiner Mangobox gehen musste, um meinen Kopf frei zu bekommen.


Excuse me. I believe that is MY water dish.

Ich blieb stehen, machte ein wenig Mina Yoga in Sphinx-Position und stellte fest, dass ich dreimal so groß bin wie er. Ich machte Halloween und zischte, bis ich die Angst vor mir in ihn steckte. Das schien zu funktionieren. Er rannte durch den Raum und versteckte sich hinter einem Bücherregal, einem menschlichen Möbelstück mit Regalen, auf die ich klettern konnte. Wenn mir nicht gefällt, was er gerade tut, zische ich nur ein wenig und er fällt sofort auf den Rücken und zeigt mir sein Bauchfell.


Wenn das Zischen zu viel Energie kostet, fessle ich ihn in seinem verdammt dummen Kopf. Das kann auch befriedigend sein.

Aber hier ist das Schlimmste an dem neuen Kätzchen: Er bringt die Hackordnung durcheinander. Ich verbringe Jahre damit, meine Menschen zu konditionieren, um zu tun, was ich will, indem ich quecksilberhaltig und unberechenbar bin. Ich kontrolliere ihren Zugang zu meinem weichen Fell und sie tun, was ich will. Aber das Kätzchen, er ist nett zu meinen Menschen.


Note how he looks so lovingly at Daddy. Suck-up!

Er klettert auf ihren Schoß und lässt sich von ihnen streicheln. Das mache ich manchmal auch, aber nur, wenn ich denke, dass sie aufstehen wollen. Er kratzt Papas Hände nicht mitten in einer Kratzsitzung. Er schreit nicht und wehrt sich nicht, wenn er abgeholt wird. Er tut, was sie ihm sagen.

Es ist, als wäre er keine Katze. Er pandert. Er tut, was die Menschen wollen. Ich versuche immer wieder, ihm zu sagen, dass er nicht so sein kann. Es ist nicht nur unwürdig, störend für unseren Katzenhaushalt und kontraproduktiv, es ist noch schlimmer - es ist DOGLIKE!

Look at me. I

Es sieht so aus, als müsste ich dieses Kind unterrichtenalles.

Benötigen Sie mehr Mina? Natürlich tust du. Durchsuchen Sie die Mina-Archive nach hochgradiger Verachtung für Katzen.