Tipps zur Reduzierung des Urlaubsstresses Ihrer Katze

Was mögen Katzen nicht mehr als alles andere? Ich wette, die meisten von Ihnen kennen die Antwort: ÄNDERN. Während der Ferien kann Veränderung alles sein, was es gibt. Ihr Zeitplan ist auf den Kopf gestellt, und es klingelt viel häufiger bei Leuten, die Ihr Zuhause besuchen.


Oh, und wie wäre es mit dem Stress? Es stimmt, Ihre Katzen haben keine Arbeitsfristen zum Jahresende und müssen keine Einkaufsliste für den Urlaub fertigstellen. Sie verbinden sich jedoch mit uns und unser Stress ist ansteckend - und dafür gibt es sicher keinen Impfstoff.

Geben Sie einfach nach. Verstehen Sie, dass dies eine stressige Jahreszeit ist, und bereiten Sie sich und Kitty vor.


Bärengeschenke

Wenn eine Parade von Besuchern mit Geschenken für Familienmitglieder in Ihr Haus kommt, schlagen Sie vor, dass sie auch einige Leckereien für Ihre Katzen mitbringen. Während einige Katzen unbeeindruckt sind und sogar gerne neue Leute kennenlernen, sind die meisten Katzen anfangs möglicherweise vorsichtig mit der Gefahr durch Fremde. Wenn Ihre Familie und Freunde dazu bereit sind, kann es einen Unterschied machen, wenn Sie mit Katzenleckereien bewaffnet auftauchen. Für einige Katzen ist Futter eine direkte Verbindung zum Vertrauen.




Bieten Sie sichere Plätze

Katzen sind Kontrollfreaks - das Geheimnis ist, dass sie sich jederzeit sicher fühlen. Durch das Auf und Ab eines Kratzbaums oder eines hohen Punkts im Raum kann Kitty beurteilen, was los ist, und bei Bedarf auf den Boden zurückkehren. Verstecke sind ebenfalls wichtig, aber wir neigen manchmal dazu, nicht darüber nachzudenken, sodass Katzen versteckt bleiben, wo sie können, unter Betten und Sofas. Hersteller machen jetzt alle möglichen Verstecke. Ich schlage vor, eine - oder sogar eine leere Schachtel (die möglicherweise nicht ganz so dekorativ ist) in der Nähe der Eingangstür zu platzieren und in jedem Raum, in den Besucher des Hauses häufig gehen. Und zwingen Sie niemals eine Katze aus einem Versteck.


Stress abbauen

Probieren Sie für Ihre Katze den lustigen und natürlichen Stressabbau einer Katze - Katzenminze. Oder seien Sie präventiv und schließen Sie einen Feliway-Pheromon-Diffusor Wochen oder länger vor den Feiertagen an. Feliway erhöht den Komfort für Katzen in ihrer eigenen Umgebung, indem sie sich glücklicher und sicherer fühlen.

Paw es auf!

Übung ist ein großer Angst-Buster für Menschen und für Hunde. Gleiches gilt für Katzen. Zweimal täglich fünfminütige Sitzungen mit einem interaktiven Spielzeug sind alles, was die meisten erwachsenen Katzen benötigen. Kätzchen brauchen ein bisschen mehr, sonst machen sie ihr eigenes Unheil. Ältere Katzen können mit Aufmerksamkeit, Bürsten und Streicheln zufrieden sein. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie jeden Tag die Zeit dafür einplanen.


Private Party für einen

Wenn Sie eine Party veranstalten, bringen Sie Ihre Katze in einen „sicheren Raum“ wie ein zweites Schlafzimmer oder eine Höhle, bis die Aufregung endet. Er wird sich nicht nur wohler fühlen, sondern bei so vielen Menschen, die das Haus verlassen und betreten - es ist möglich, eine Katze durch eine offene Tür zu verlieren. Dies verhindert außerdem, dass kleine Kinder ohne Aufsicht eines Erwachsenen mit Ihren Katzen in Kontakt treten.

Sei proaktiv

Katzen tun am besten mit einem strukturierten Zeitplan. Und für viele von uns sind unsere Zeitpläne konsistenter als wir vielleicht denken. Dies ist jedoch während der Ferienzeit oft nicht wahr und Katzen werden mehr denn je allein zu Hause gelassen. Einige Katzen scheinen sich weniger darum zu kümmern. (Wer weiß, was sie tun, wenn wir nicht da sind - bestellen Sie Pizza und FaceTiming-Freunde?) Andere Katzen können in Bedrängnis geraten.


Während Trennungsangst bei Hunden weitaus häufiger auftritt, tritt sie auch bei Katzen auf. Wenn Ihre Katze in der Vergangenheit Angst vor einem sich ändernden Zeitplan hatte, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt oder einen zertifizierten Berater für Katzenverhalten, um humane Hilfe zu erhalten, bevor das Problem eskaliert. Ein solcher hilfreicher Leckerbissen besteht darin, verschiedene Überraschungen, von Katzenminze bis zu Katzenleckereien, im ganzen Haus auszulassen, um die Katze zu beschäftigen.


Lass deine Katze niemals alleine zu Hause

Wenn Sie für ein ganzes Wochenende oder länger abreisen möchten, stellen Sie sicher, dass der vertrauenswürdige Freund, Verwandte oder Nachbar, der Ihre Katze beobachtet, dafür verantwortlich ist. Wahrscheinlich sind Sie mit einem professionellen Tierbetreuer oft besser dran. Lassen Sie jeden Tag jemanden die Katzentoilette schöpfen, Futter geben, Wasser wechseln und - wenn Ihre Katze will - Ihr Kätzchen mit Spielen, Streicheln und / oder Bürsten beschäftigen. Katzen sind zwar unabhängiger als Hunde, aber sie hängen immer noch von unserer Kameradschaft ab.

Verbunden:Auf in die Ferien? Tipps für Feiertage und Katzenpflege

Eine letzte Sache:Wenn sich die Familie versammelt, um Geschenke zu öffnen, schließen Sie alle Familienmitglieder ein, auch für diejenigen mit vier Beinen und einem Schwanz. Oft schnüffeln Haustiere leicht heraus, welche Geschenke für sie sind. Außerdem unterrichten Sie Kinder, dass alles Leben und alle Familienmitglieder wichtig sind.

Weiter lesen:So stellen Sie sicher, dass sich Ihre Katze in dieser Ferienzeit wohlfühlt