Stimmen Sie für Stan the Tuxedo Cat, der für den Bürgermeister von Halifax kandidiert

Eine adrette langhaarige Schwarz-Weiß-Katze hat sein Lieblingsspielzeug (anstelle eines Hutes) in Halifax 'Bürgermeister-Rennen in Nova Scotia geworfen.


Tuxedo Stan

Stan wurde als Sohn wilder Eltern geboren und regiert heute das Haus der Tierärzte Hugh und Cathy Chisholm. Er ist der offizielle Vertreter der Tuxedo Party, deren Ziel es ist, das Wohlergehen aller Katzen in der Halifax Metro Region (von den Einheimischen als HRM bezeichnet) zu gewährleisten, ob inländisch oder wild, 'weil Vernachlässigung nicht funktioniert'.


Obwohl Stan keine Super-PACs hat, um seine Kampagne zu finanzieren, haben seine 3.463 Facebook-Fans seine Botschaft mit evangelischem Eifer verbreitet.


Sogar die menschlichen Kandidaten machen sich Sorgen um die Beliebtheit der Katze. 'Ich bin nur froh, dass ich nicht gegen Tuxedo Stan renne. Er ist heutzutage überall “, twitterte Kandidat Waye Mason.



Von der Tuxedo Party Facebook-Seite:


Der Grund, warum ich in die Politik kam, war, den Halifax Council davon zu überzeugen, dass wir ein Programm brauchen, um das Katzenproblem in unserer Gemeinde zu lösen. Meine Brüder und Schwestern hungern, erfrieren im Winter und vermehren sich mit alarmierender Geschwindigkeit. Wir brauchen ein Programm, um diese Probleme anzugehen. Wir brauchen eine kostengünstige Spay- und Neutrum-Klinik. Wir brauchen ein umfassendes Trap-Neuter-Return- und Pflegeprogramm. Wir brauchen ein Refugium für obdachlose Streuner, damit sie bequem leben können. WIR BRAUCHEN EINEN BÜRGERMEISTER, DER SICH SORGT ... WEIL NEGLECT NICHT FUNKTIONIERT !!! Abstimmung Tuxedo Stan.

Tuxedo Stan fans at the Sept. 19 mayoral debate.Stan wurde ursprünglich eingeladen, an der Debatte der Bürgermeisterkandidaten am 19. September teilzunehmen, aber am 18. September erfuhren seine Wahlkampfmitarbeiter, dass seine Einladung zurückgezogen wurde - vielleicht wollten sie nicht, dass eine Katze die Menschen von unwichtigen Themen wie Steuern und Beschäftigung ablenkt -, also Die Tuxedo Party trommelte eine Menge Anhänger zusammen.


Stans Kampagne macht Spaß und ist frisch, aber seine unbeschwerte Kampagne hat eine ernste Botschaft: Stadtbeamte müssen einen vernünftigen und praktikablen Plan für die Verwaltung der aufkeimenden obdachlosen Katzenpopulation von Halifax erstellen.

„Ich fühle mich sehr glücklich, in Catopia zu leben. Ich habe nie Hunger, Erkältung oder Missbrauch gekannt. Ich schlafe jede Nacht in einem warmen, gemütlichen Bett. Ich kann jeden Tag auf einem sicheren, eingezäunten Hof spielen “, schrieb Stan auf der Facebook-Seite der Tuxedo Party. 'Leider gibt es Katzen auf der ganzen Welt, die nicht so viel Glück haben. Sie können helfen, indem Sie Geld oder Zeit an eine lokale Rettungsgruppe spenden. Für diejenigen unter Ihnen, die es tun - ein großer Smoking Stan DANKE MEOW! “


Linda Felix leitet die Spay Day-Initiative der Stadt, die einkommensschwachen Familien hilft, ihre Katzen zu kastrieren und zu kastrieren, und hat sich den Chisholms und anderen angeschlossen, um die Botschaft zu verbreiten. 'Unser Plan ist es, die Notwendigkeit eines von der Stadt gesponserten Spay-and-Neutrum-Programms zu einem großen Wahlproblem zu machen', sagte Felix. 'Jeder, der gewählt wird, weiß, dass dies ganz oben auf der Tagesordnung steht.' '

Stan confers with his minions.


Der Versuch des Halifax Regional Council, ein Katzenlizenzprogramm zu erstellen, führte zu Witzen und Spott, und die Stadträte vergruben das Thema natürlich in der Katzentoilette mit toten Ideen. Aber wie eine hungrige Maus auf der Suche nach Käse zeigt sich das Problem des Katzenmanagements dank Stans Kampagne wieder.

Stan hat weltweit Nachrichten gemacht: Sogar Sky News Arabia hat die Geschichte aufgegriffen. In Texas und den Niederlanden sind Zweige der Tuxedo Party entstanden. Vielleicht wird der weltweite Ruhm der Katze den Rat davon überzeugen, dass es wirklich an der Zeit ist, eine humane Katzenmanagementkampagne durchzuführen, die kostengünstige Spay- / Neutrum-Dienste und Trap-Neuter-Return für Wildkatzenkolonien umfasst.

Nun, Stan, wenn ich in Halifax leben würde, hättest du meine Stimme!

Quellen: Toronto Sun und The Chronicle-Herald
Bilder von der Tuxedo Party Facebook-Seite