Was ist Prednison für Katzen? Und was ist mit Prednisolon für Katzen?

Prednison und Prednisolon für Katzen sind Steroide, die typischerweise zur Verringerung von Entzündungen und Schwellungen eingesetzt werden. Sie haben potenziell gefährliche Nebenwirkungen. Sehen wir uns hier einige andere wichtige Fakten zu Prednison und Prednisolon für Katzen an:


Was ist Prednison? Was ist Prednisolon?

Die Nebennieren einer Katze sind eng an den Nieren eingebettet und produzieren ein Hormon namens Cortisol. Cortisol erfüllt eine Reihe von Funktionen, indem es nicht nur Glukose zur Verwendung als Energie abbaut, sondern auch die Reaktion des Immunsystems auf Schwellungen und Entzündungen unterstützt. Prednison für Katzen und seine metabolisierte Form Prednisolon sind Steroide, leistungsstarke synthetische Versionen von Cortisol. Aufgrund ihrer potenziell gefährlichen Nebenwirkungen sollten weder Prednison noch Prednisolon zur Anwendung bei Kätzchen oder schwangeren Katzen verschrieben werden.

Warum gibt es zwei Versionen dieses katabolen Steroids? Erstens, wenn der Gedanke an Steroide und Katzen dazu führt, dass Sie sich vorstellen, dass Ihre Katze Muskelmasse gewinnt und zerrissen wird, sind diese leistungssteigernden Medikamente anabole Steroide, die sich aufbauen. Katabolische Steroide machen das Gegenteil; sie brechen zusammen. Die Leber einer Katze verarbeitet Prednison und verwandelt es in Prednisolon. Prednisolon für Katzen wird Kätzchen mit schwachen oder beeinträchtigten Lebern verschrieben. Prednisolon wird für die Anwendung bei Katzen gegenüber Prednison bevorzugt, da es einige Fragen gibt, ob Katzen es in Prednisolon umwandeln können.


Warum sollte jemand Prednison oder Prednisolon für Katzen verwenden?

Prednison und Prednisolon für Katzen werden in der Regel als kurzfristige entzündungshemmende Medikamente verschrieben. Da Prednison für Katzen Entzündungen reduziert, kann es bei Katzen, die an einer durch Allergien verursachten Schwellung leiden, sinnvoll eingesetzt werden. Dazu gehören die Linderung von Hautreizungen durch Flohbisse sowie anaphylatische Schockreaktionen auf Bienenstiche. Prednison für Katzen wird auch zur Behandlung aller Arten von inneren Schwellungen angewendet, unabhängig davon, ob die Ursache des Problems eine Infektion der oberen Atemwege, eine Pankreatitis oder ein Reizdarmsyndrom ist.

Obwohl die häufigsten Anwendungen darin bestehen, Schwellungen bei Katzen zu reduzieren oder zu hemmen, werden Prednison und Prednisolon für Katzen gelegentlich auch als Langzeit-Steroidtherapie für Katzen verwendet, die unter extremeren Gesundheitszuständen leiden. Als langfristige Behandlungsoption wird Prednison für Katzen als Immunsystem-Suppressivum für Katzen verschrieben, die gegen Krebserkrankungen wie Lymphome behandelt werden, wodurch andere Behandlungsmethoden die Möglichkeit erhalten, zu wirken. Prednison für Katzen wird auch mit einer Gehirnschwellung verabreicht, die durch ein Kopftrauma oder durch langfristige Gelenkschmerzen und Mobilitätsprobleme im Zusammenhang mit Arthrose verursacht wird.


Gibt es eine Standarddosis für Prednison und Prednisolon für Katzen?

Prednison und Prednisolon für Katzen werden am häufigsten zur kurzfristigen Linderung eingesetzt. Die Standarddosierungen, zumindest für Menschen, betragen 5 mg, 10 mg und 20 mg. Katzen sind jedoch andere und viel kleinere Kreaturen. Mit der großen medizinischen Kraft ist ein hohes Risiko für Nebenwirkungen und Entzug verbunden, sodass Tierärzte möglicherweise zunächst eine kurzfristige Prednison-Behandlung für Katzen in einer hohen Dosierung beginnen, die dann schnell abnimmt, bis die Behandlung abgeschlossen ist und die Symptome oder Schwellungen abgeklungen sind.



Ist Prednison für Katzen sicher? Nicht besonders, weshalb es nur unter tierärztlicher Aufsicht unter Einhaltung aller Dosierungsanweisungen verabreicht werden sollte. Ein Tierarzt berücksichtigt alle Gesundheitsinformationen einer Katze, um die richtige Dosierung zu bestimmen. Abgesehen vom Zustand der Nieren einer Katze, der die Wahl von Prednisolon gegenüber Prednison bestimmt, umfassen diese Hauptfaktoren für die Dosierung:


  • Gewicht
  • Alter
  • Allgemeine Gesundheit und Fitness

Wie wird Prednison bei Katzen verabreicht?

Prednison für Katzen kann in einer Vielzahl von Formaten verabreicht werden, einschließlich Tabletten, oraler Flüssigkeit, Sirup, Augentropfen oder durch direkte Injektion. Das Format und die Dosierung von Prednison für Katzen hängen alle vom Kontext ab, und Tierärzte bestimmen die Behandlung Katze für Katze. Da Prednison und Prednisolon für Katzen den Verdauungstrakt schädigen können, wie wir weiter unten sehen werden, empfiehlt Ihr Tierarzt möglicherweise, das Medikament zusammen mit dem Katzenfutter zu den Mahlzeiten zu verabreichen.

Nebenwirkungen von Prednison und Prednisolon bei Katzen

Prednison und Prednisolon sind extrem starke Steroide, die Katzen im Rahmen eines kurzfristigen Behandlungsplans am besten und effektivsten verschrieben werden. Im Gegensatz zu den Werbespots, die Sie für eine beliebige Anzahl von Medikamenten im Fernsehen oder beim Streamen von Online-Inhalten sehen, sind die Nebenwirkungen im Allgemeinen nicht mild. Selbst eine schlecht behandelte Kurzzeitbehandlung kann zu schweren Entzugssymptomen führen, und das ist erst der Anfang. Je länger eine Katze Prednison oder Prednisolon einnimmt, desto schwerwiegender werden die Nebenwirkungen.


Bei erwachsenen Katzen können Nebenwirkungen von Prednison bei Katzen gefährlich sein:

  • Stimmungs- / Verhaltensänderungen:einschließlich Depressionen und Lethargie sowie Angst und Aggression
  • Atembeschwerden:vermehrtes Keuchen, schnelle Müdigkeit
  • Beeinträchtigte Heilung:Die Lösung kleinerer Verletzungen dauert länger
  • Anfälligkeit für Infektionen:Eine Katze kann eher bakterielle und virale Infektionen entwickeln
  • Haarausfall
  • Hautreizung

Die Nebenwirkungen von Prednison auf das Verdauungs- und Filtersystem einer Katze allein verdienen eine eigene Liste:


  • Gesteigerter Appetit:kann zu Übergewicht führen
  • Mellitus Diabetes
  • Infektion der Harnwege:von erhöhtem Durst und erhöhtem Wasserlassen
  • Durchfall und Erbrechen
  • Geschwüre im Verdauungstrakt

Der Punkt ist, dass wie bei anderen starken synthetischen Steroiden eine Verschreibung von Prednison oder Prednisolon für Katzen nicht leichtfertig vorgenommen oder aus einer Laune heraus angewendet werden sollte.

Alternativen zu Prednison und Prednisolon für Katzen

Das klingt alles sehr schrecklich, aber es soll zur Vorsicht drängen. Unter tierärztlicher Aufsicht können kurz- und längerfristige Prednisonbehandlungen effektiv durchgeführt werden. Das Befolgen der Verschreibungs- und Dosierungsempfehlungen hilft dabei, extreme Nebenwirkungen, sei es intern, extern oder verhaltensbezogen, zu mildern. Gibt es generische Versionen von Prednison und Prednisolon? Sicher, und jeder mit einem längeren und weniger aussprechbaren Namen als der letzte. Der Tierarzt Ihrer Katze hilft Ihnen dabei, die am besten geeignete und hoffentlich kostengünstigste Behandlungsoption zu finden.


Gibt es eine rezeptfreie Version von Prednison? Nein; Schließlich sind Prednison und Prednisolon stärker als das Cortisol, das auf natürliche Weise in der Nebennierenrinde produziert wird. Diese synthetisierten katabolen Steroide haben das Potenzial, bei einer ausreichend hohen Konzentration und ausreichend Zeit eine Reihe entscheidender Körperfunktionen zu stören. Diejenigen, die an homöopathischen Behandlungen interessiert sind, könnten sich fragen: Gibt es eine Art natürliches Prednison?

Es wird angenommen, dass es einige Früchte, Gemüse und Öle gibt, die in sehr begrenztem Maße auch die Erholungsfunktionen von Cortisol nachahmen. Manipulationen an der normalen Ernährung einer Katze bergen jedoch Risiken. Wenden Sie sich an den Tierarzt Ihrer Katze, bevor Sie drastische Änderungen an der Ernährung einer Katze vornehmen. Katzen sind schließlich obligate Fleischfresser, und ihnen fehlt der Verdauungsapparat, der für die Verarbeitung von Obst und Gemüse erforderlich ist.

Hat sich Ihre Katze jemals einer Behandlung mit Prednison oder Prednisolon unterzogen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Prednison für Katzen oder Prednisolon für Katzen in den Kommentaren unten.

Vorschaubild: Fotografie von Anna Dudko / Thinkstock.

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Jahr 2015 veröffentlicht.

Lesen Sie mehr über Katzen und Medikamente auf Catster.com:

  • Fragen Sie einen Tierarzt: Können Sie Katzen mit Neosporin behandeln?
  • 6 Medikamente, die Sie niemals mit Ihrer Katze teilen sollten
  • Wie Sie Ihre Katze dazu bringen, Pillen einzunehmen